Das Leben in vollen Zügen

Britta Meyer
Das Leben in vollen Zügen

St,rSt,rSt,rSt,bSt,b

Bahn-Erlebnisse

Klappentext:
Zwei humorvolle Kurzgeschichte über das Reisen mit der Deutschen Bahn
Chuck Norris hat Rücken
Piiiep. Weil es in dem rappelvollen Zug kaum Platz für Koffer und Taschen gab, hatte jemand sein Gepäck in den Gang gestellt, und zwar genau vor die sich normalerweise automatisch schließende Tür. War ich eigentlich die einzige, die der schrille Ton störte? Während ich über meine eventuelle Überempfindlichkeit sinnierte, erschien Chuck Norris, der Kollege von Blake Carrington. Chuck Norris hatte einen Ohrring und schlechte Laune.
Wie ich mich in einen Schaffner verliebte
Da erschien, wie ein Sonnenstrahl an einem besonders düsteren Tag, der Schaffner. Er sah mit seinen stahlblauen Augen Götz George ähnlich, nur war der Zugbegleiter viel dicker, viel jünger und viel freundlicher.

Rezension:
Auf einer Reise kann man einiges erleben. Wenn sie mit der Bahn erfolgt, gehören dazu auch Zusammentreffen mit mehr oder weniger gut gelaunten Mitreisenden und Bahnmitarbeitern.
In ihrer (Doppel-)Kurzgeschichte aus der booksnacks-Reihe schildert Britta Meyer Erlebnisse, wie sie jeder Bahnreisende in überfüllten Zügen erleben kann. Dabei vergleicht sie die Menschen, die ihr begegnen, mit bekannten Schauspielern. Leider hält sich der Unterhaltungswert für den Leser in Grenzen. Um ein paar Minuten Leerlauf zu überbrücken, mag die Geschichte jedoch durchaus geeignet sein.

Fazit:
Auf wirklich interessante Ereignisse wartet man bei dieser Kurzgeschichte leider vergeblich.

.

⇐ eBook für Kindle bei Amazon
auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbild oder bei Hugendubel

.
Lust auf noch mehr Gespenster? „Arthur Degenhard“, Band 2 der Jugend-Urban-Fantasy-Kurzgeschichtenreihe „Bei Geistern zu Besuch“ ist jetzt erhältlich.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s