Die Donari – 1 – Lauf des Wassers

Rebecca Heyn
Die Donari – 1 – Lauf des Wassers

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

Das helle Licht

Klappentext:

Getrieben zwischen Eis und Wind – wie weit wirst du für die Wahr­heit gehen?

Als Eisdonara besitzt Marit eine besondere Fähig­keit: Sie kann Was­ser kon­trol­lieren – eine Tat­sache, mit der sie seit dem Ver­schwin­den ihrer Mut­ter eigent­lich nichts zu tun haben möchte. Nur wider­willig beginnt sie daher ihre Aus­bil­dung am eisigen Nord­kap. Doch ein Kriegs­aus­bruch zwi­schen dem Eis­volk und dem Flam­men­volk ändert alles und zwingt sie gemein­sam mit ihren Freun­den zur Flucht. Eine gefähr­liche Reise beginnt, bei der dunkle Geheim­nisse ans Licht kom­men und Marits Welt auf den Kopf gestellt wird. Und plötz­lich ist da dieser mysteri­öse Junge, der mehr ver­birgt, als sie ahnt …

Rezension:

Marit wächst bei ihrer Tante auf den Wazca-Inseln auf, seit ihre Mut­ter sie ein­fach dort ‚abge­geben‘ hat. Zu ihren Fähig­keiten als Eis­donara hat sie des­halb ein gespal­tenes Ver­hält­nis. Erst mit 16 ringt sie sich dazu durch, die Schule der Eis­donari am Nord­kap zu besu­chen, was die meis­ten anderen schon mit 12 machen. Kaum auf der Schule ange­kom­men, begin­nen die Ereig­nisse sich jedoch zu über­schla­gen. Nicht nur für Marit wird es aben­teuer­lich und gefähr­lich.

Zum Auftakt ihres Fantasy-Mehrteilers konzentriert sich Rebecca Heyn auf die junge Eis­donara Marit, die end­lich bereit ist, ihre Aus­bil­dung zu begin­nen. Könnte man an diesem Punkt noch davon aus­gehen, hier ein neues Aben­teuer an einer magi­schen Schule vor ich zu haben, wird man schon recht bald eines Bes­seren belehrt. Die Schule bildet für die Prota­gonis­tin näm­lich nur eine recht kurze Zwi­schen­etappe. Schon dieser 1. Band führt sie durch weite Bereiche ihrer Welt. Was genau eigent­lich hinter dem Krieg, in dessen Wirren die Prota­gonis­tin gerät, steckt, bleibt vor­erst ein Rätsel. Aber auch die Rätsel ihrer eigenen Ver­gangen­heit berei­ten Marit und ihren neuen Freun­den Kopf­schmer­zen. Dieser Hand­lungs­strang wird aller­dings zum Ende des Bandes weit­ge­hend auf­ge­klärt.

Die Fantasy-Welt dieser Geschichte weist durchaus einige unge­wöhn­liche Züge auf. So kann man sie nur schwer einer Epoche der realen Geschichte zuord­nen. Die ver­tre­tenen Völker wir­ken kom­plex. Selbst Marits eigenes Volk, das Eis­volk, das einem zu Beginn natür­lich als ‚die Guten‘ erscheint, weist dann durch­aus auch Grau­töne auf.

Die Autorin folgt mit der Handlung stets der Protagonis­tin, sodass der Leser stets auf deren Wis­sens­stand beschränkt bleibt. Außer­gewöhn­lich bei einer Geschichte mit einer Prota­gonis­tin dieser Alters­klasse wirkt auch, dass Gefühle zwar ange­deutet, (roman­tische) Annäher­ungen aber (bisher) nicht thema­tisiert wer­den. Die Rich­tung der wei­teren Ent­wick­lung lässt sich der­zeit kaum vor­her­sagen, da am Ende dieses Ban­des fast alles offen ist.

Fazit:

Dieser Einstieg in eine außergewöhnliche Fantasy-Story kann mit diver­sen unge­wohn­ten Ele­men­ten punk­ten.

.
– Blick ins Buch –

.
⇐ Taschenbuch bei Amazon

auch bei Hugendubel

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon

auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbilld oder bei Hugendubel
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

Banner LBG Weihnachten
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Album von Berlin, Charlottenburg und Potsdam

Reprint eines Bildbands aus den 1910ern
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Magic Academy – 1 – Das erste Jahr (Hörbuch)

Rachel E. Carter
Magic Academy – 1 – Das erste Jahr (Hörbuch)

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b
.
Sprecherin: Pia-Rhona Saxe
Übersetzung: Britta Keil

Ein Prinz und seine Freunde

Klappentext:

In einer Welt voller Magie und Rivalen traue nur dir selbst!

Die 15-jährige Ryiah kommt mit ihrem Zwillingsbruder an die Aka­demie. Die berüch­tigtste Aus­bildungs­stätte ihres Reichs, an der nur die besten Schüler auf­genom­men werden. Nur fünf­zehn der Neu­ankömm­linge wer­den die Aus­bil­dung antreten dürfen. Der Wett­kampf um die begehr­ten Plätze ist hart und die Riva­lität groß. Vor allem, als Ry Prinz Darren näher kommt, macht sie sich Feinde. Wird sie trotz aller Wider­stände gut genug sein und ihren Platz an der Aka­demie behaup­ten?

Rezension:

Ryiah und ihr Bruder Alex sind 15 Jahre. Beide brechen auf, um sich an der Magic Aca­demy aus­bilden zu lassen. Hier kann man zu einem ange­sehenen Kriegs­magier wer­den. Doch die Aka­demie nimmt in jedem Jahr­gang nur 15 Schüler auf, wes­halb jeder Bewer­ber zuerst ein Probe­jahr absol­vieren muss. Nur die Besten erhal­ten ihre Chance. Dabei haben Bewer­ber aus reichen Fami­lien einen Vor­teil, denn die haben meist schon eine magi­sche Grund­aus­bildung von Privat­lehrern erhal­ten. Und die Aus­wahl wird hart …

Rachel E. Carter folgt in ihrer Fantasy-Reihe dem nicht gerade neuen, doch bewähr­tem Ansatz, der Ent­wick­lung jugend­licher Schüler an einer magi­schen Schule zu folgen. Anders als in diver­sen anderen Werken dieser Grund­idee han­delt es sich hier aber nicht um Urban Fan­tasy, son­dern die Geschichte spielt in einer Welt, in der Magie normal und allen von Kind­heit an bekannt ist. Außer­gewöhn­lich ist auch, dass die Aus­bildung ganz auf einen magi­schen Kriegs­ein­satz aus­gelegt ist, auch wenn es auch einen Aus­bildungs­zweig für Heil­magier gibt, der sich aber auch auf den mili­täri­schen Einsatz konzen­triert. Wäh­rend die Prota­gonis­tin Ryiah von Anfang an eine Kämpferin wer­den will, besteht das Ziel ihres Zwil­lings­bru­ders darin, den Weg eines Heil­magiers zu gehen. Etwas über­trieben finde ich die dar­ge­stellte Härte der Aus­bil­dung. Diese dient zwar aus­drück­lich dazu, mög­lichst viele Bewer­ber mög­lichst schnell zur Auf­gabe zu bewe­gen, doch würde die Bewerber­anzahl bei einer ver­gleich­baren Härte in der Reali­tät wohl schon inner­halb weni­ger Tage auf 0 sinken. Hier fehlt eine nach­voll­zieh­bare Aus­sage, welche über­großen Vor­teile die ange­nom­menen Schüler von einer erfolg­reichen Aus­bil­dung haben, die das Auf­sich­neh­men solcher Qualen in deren Augen recht­fertigt.

Die Autorin lässt die Ereignisse von ihrer Protagonistin in der Ich-Form erzäh­len. Stilis­tisch gibt es nichts zu kriti­sieren, doch sind manche Hand­lungs­ele­mente schon recht vor­her­seh­bar. So war mir schon, als Ryiah bei der Anreise ent­deckt, dass auch Prinz Darren unter den Bewer­bern ist, klar, dass sich zwi­schen bei­den etwas ent­wickeln dürfte. Trotz­dem macht das Buch einen guten Ein­druck, der auch das Interesse weckt, die Reihe weiter­zu­ver­folgen.

Die Qualität der Hörbuchumsetzung ist – wie bei LAUSCHmedien gewohnt – sehr gut.

Fazit:

So blutig wie hier geht es an magischen Schulen selten zu. Aber die Prota­gonis­tin ist fest ent­schlos­sen, die Aus­bil­dung zu meis­tern.

.
– Blick ins Buch –

.
⇐ Taschenbuch bei Amazon

auch bei Weltbilld oder bei Hugendubel

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon

auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbilld oder bei Hugendubel

.
⇐ Hörbuch bei Amazon
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Album von Berlin, Charlottenburg und Potsdam

Reprint eines Bildbands aus den 1910ern
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Sharièn – 1 – Das Land der verbotenen Märchen

Lavea Thoren
Sharièn – 1 – Das Land der verbotenen Märchen

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

Das Geheimnis der Mutter

Klappentext:

Die Lüge ist ein eiterndes Geschwür. Man muss sie ausbren­nen und das Fleisch darum ver­nich­ten. Doch ihre Narben ver­folgen dich ein gan­zes Leben. Blut­dürs­tige Bes­tien schüt­zen die Wolken­grenze des Reiches, in dem Barm­herzig­keit und Gerech­tig­keit regieren. Darun­ter liegen die Asche­dünen. Ein Ort der Hoff­nungs­losig­keit und des Hun­gers. Wo die Men­schen elen­dig ver­recken. Angst lähmt die Sterb­lichen, die ihre inners­ten Gefühle auf der Haut tragen. Für jeder­mann sicht­bar. Diese Bewandt­nis und der Grund ihrer Ver­damm­nis scheinen Frag­mente einer Legende zu sein. Um das Geheim­nis eines längst ver­ges­senen Volkes zu lösen, kom­men sie einer Wahr­heit auf die Spur, an der sie besser nicht gerührt hät­ten.

Rezension:

Cara lebt in den Aschedünen, einer Elendssiedlung, in der es kaum genug zu essen gibt. Selbst Was­ser ist knapp. Es herrscht allent­halben Gewalt. Ein guter Freund will sie über­reden, den Auf­stieg aufs Plateau zu wagen, doch wird behaup­tet, dort wür­den blut­gierige Mons­ter lauern. Felina ist eine Prinzes­sin, die jüngste ihrer Familie. Doch wird sie von ihren älteren Schwes­tern gemobbt. Sie will endlich erfah­ren, wie es außer­halb ihrer wohl­behüte­ten Welt aus­sieht, und das Land bereisen.

Die Welt in Lavea Thorens mit diesem Band beginnender Fantasy-Reihe ist ein­deutig dysto­pisch ange­legt. Das Geheim­nis, das zwi­schen der feu­dalen, aber für ihre Bewoh­ner relativ sicher wir­ken­den Welt auf dem Plateau und dem Elend in den Asche­dünen liegt, bildet das große Rätsel der Geschichte. Weder die Bewoh­ner letz­terer noch die Prinzes­sin kennen es oder haben auch nur nen­nens­wertes Wissen der jeweils ande­ren Welt. Und dieses große Rätsel, das den Hin­ter­grund der gesam­ten Hand­lung dar­stellt, bleibt für den Leser auch über das Ende dieses Bandes hin­weg beste­hen. Wie es zu dieser Auf­teilung kam, bleibt vor­erst ein großes Geheim­nis. Wer sich für das Ende des 1. Bandes zumin­dest ansatz­weise Ant­worten erwar­tet, wird ent­täuscht wer­den. Wie man zu diesem Auf­bau steht, dürfte Geschmacks­frage sein. Die Hand­lung ist wirk­lich interes­sant und fes­selnd, sodass man gerne weiter­lesen möchte, doch hätte ich mir in diesem Band doch schon ein paar grund­legende Ant­worten erhofft. Aber viel­leicht wäre es dann nicht mehr so span­nend? Viel­leicht ist gerade das der Grund, wieso ich unbe­dingt erfah­ren will, was hinter all dem steckt.

Die Autorin lässt den Fokus zwischen diversen Charak­teren wech­seln. So bilden die ein­zel­nen Teil­hand­lungen für den Leser ein Puzzle – in dem bis­her noch ein paar ent­schei­dende Teile fehlen.

Fazit:

Ein dystopisches Puzzle einer geteilten Welt, dem der Leser nur lang­sam auf die Spur kommt. Die Lösung folgt in Band x.

.

.
⇐ Taschenbuch bei Amazon

auch bei Hugendubel

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Album von Berlin, Charlottenburg und Potsdam

Reprint eines Bildbands aus den 1910ern
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Melyn – Leg dich nie mit einem Meeresgott an!

Ira Potter
Melyn – Leg dich nie mit einem Meeresgott an!

Llŷrs Wut

Klappentext:

Ein seltsames Mädchen aus der Anderwelt. Ein Student, der in einen uralten Kon­flikt gezo­gen wird. Und der drohende Zorn eines mäch­tigen Meeres­gottes. Stür­mische Fan­tasy an der wali­sischen Küste für Leser*innen von Nicole Gozdek und Nina MacKay.

Als der Student Cooper ein hilfloses Mädchen am Strand findet, ahnt er noch nicht, dass er einer Legende auf der Spur ist: Melyn stammt aus einem ver­sunkenen Land vor der wali­sischen Küste. Sie soll einen wich­tigen Auf­trag erfül­len, sonst muss ihre Mutter ster­ben. Cooper möchte ihr unbe­dingt helfen, nach Hause zu kommen – doch dafür muss er einen gefähr­lichen Bund mit dem unbe­rechen­baren Gestalt­wandler Daliwr ein­gehen. Und über all dem steht der über­mäch­tige Zorn des Meeres­gottes Llŷr, der ganz Wales bedroht …

Rezension:

Cooper studiert in Wales und wohnt während­dessen bei seiner Groß­mut­ter. Bei einem Strand­spazier­gang findet er ein bewusst­loses Mäd­chen und nimmt es mit heim. Seine Oma erkennt sofort, dass sie eine Meer­jung­frau vor sich hat, doch Cooper will ihr zunächst natür­lich nicht glau­ben. Melyn, wie die Gefun­dene heißt, offen­bart ihrem Retter, dass sie eine Auf­gabe erfül­len muss, sonst wird ihre Mutter vom König des Unter­wasser­reichs hin­ge­rich­tet. Cooper will ihr helfen, doch wie soll er unter Wasser atmen? Nur das mythi­sche Wesen Daliwr kann ihm helfen, doch kann er ihm ver­trauen? Außer­dem könnte die Aktion den Un­wil­len des Meeres­gottes Llŷr herauf­beschwö­ren.

Einerseits scheint es sich bei Ira Potters Buch zunächst um eine typi­sche Urban Fan­tasy mit Roman­tasy-Ein­schlag zu han­deln. Bei einem genau­eren Blick zeigen sich aller­dings einige für das Genre un­typi­sche Ele­mente. Das fängt schon damit an, dass der Prota­gonist männ­lich ist, was bei ver­gleich­baren Stoffen auf­fallend selten der Fall ist. Außer­dem ent­wickelt sich zwi­schen dem Retter und der Geret­teten keine Romanze. Der Prota­gonist ist näm­lich schwul. Darin, dass er neben­bei auch einem Familien­geheim­nis auf die Spur kommt, zeigt sich dann aller­dings doch ein Genre-typi­sches Ele­ment. Auch die Frage, wel­chem frem­den Charak­ter man ver­trauen kann, liegt durch­aus im Rah­men des ‚Üblichen‘.

Die Autorin bezieht diverse reale Orte in die Handlung ein. Der Schau­platz Wales führt aller­dings auch zu einer gan­zen Anzahl an für Sprach­un­kundige nahe­zu unaus­sprech­lichen Namen. Das Buch ent­hält hierzu zwar rela­tiv umfang­reiche Aus­sprache­hin­weise, doch konnte ich die nicht ansatz­weise im Kopf behal­ten und hätte des­halb auf nahezu jeder Seite mehr­mals das Glossar bemü­hen müs­sen. Die Geschichte macht aller­dings durch­aus auch Spaß, wenn man ent­sprech­ende Orts­namen ein­fach mit den Augen über­fliegt.

Der Fokus der in der 1. Person erzählten Geschichte liegt über­wiegend auf Cooper, doch wech­selt er teil­weise auch zu anderen Charak­teren.

.
– Blick ins Buch –

.
⇐ Taschenbuch bei Amazon

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Album von Berlin, Charlottenburg und Potsdam

Reprint eines Bildbands aus den 1910ern
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Fazit:

Diese an Wales’ Küste angesiedelte Urban-Fantasy-Story weist einige für das Genre atypi­sche Ele­mente auf – und kann damit über­zeugen.

Seelenwandlerin – 1 – Der Flüchtling

S.C. Keidner
Seelenwandlerin – 1 – Der Flüchtling

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

Das Portal in der Wildnis

Klappentext:

Band 1 der zweiteiligen Serie über Seelenwandler und Dämo­nen

Stell dir vor, du könntest mit deiner Seele gehen, wohin du woll­test …

Im kanadischen Vancouver löst die Privatdetektivin Lee ihre Fälle auf unge­wöhn­liche Weise: Sie kann ihre Seele vom Körper trennen und mit ihr wan­dern. So ist es für sie ein Kinder­spiel, Ver­däch­tige uner­kannt zu ver­folgen und zu über­führen.

Ihre Gabe hält Lee für eine nützliche, wenn auch exzent­rische, Laune der Natur – bis zu dem Tag, an dem der junge Wind­dämon Wydin auf­taucht. Der behaup­tet, dass wan­dernde Seelen Dämo­nen in die Men­schen­welt bringen. Und dass er nicht nur auf der Flucht vor einem grau­samen Dämo­nen­fürs­ten ist, son­dern auch vor einem Orden von Dämo­nen­jägern.

Tatsächlich hat der Ordenskämpfer Kane längst Wydins Spur auf­ge­nom­men. So gerät Lee in die Stru­del einer Welt, von der sie bisher nicht das Geringste ahnte …

Rezension:

Lee ist Privatdetektivin und verfügt über die Gabe, wäh­rend ihres Schlafes ihre Seele wan­dern zu lassen. Sie weiß nicht, woher diese Fähig­keit kommt, doch ist sie ihr bei der Lösung ihrer Fälle oft nütz­lich. Kane arbei­tet für einen Orden, der es sich zur Auf­gabe gemacht hat, das Ein­dringen von Dämo­nen in unsere Welt zu ver­hin­dern. Leider ist es kürz­lich wieder mal einem gelungen, unbe­merkt duch­zu­schlüpfen. Dass der sich aus­ge­rechnet bei Lee ein­quar­tiert, führt dazu, dass der Orden auf sie auf­merk­sam wird.

In diesem 1. Band ihrer Urban-Fantasy-Dilogie führt S.C. Keid­ner ihre Leser zuerst nach Kanada und dann auch in die Welt der Dämo­nen. Eine der Kern­aus­sagen dieses Buches dürfte es sein, dass sich der Orden bewusst­wer­den muss, dass nicht alle Dämo­nen Feinde der Mensch­heit sind. Ansons­ten stehen aber Aben­teuer­ele­mente im Vorder­grund. Die beruf­liche Tätig­keit der Haupt­prota­gonis­tin steht eigent­lich nur zu Beginn im Fokus. Im 2. Band dürfte diese wohl keine nennens­werte Rolle mehr spielen. Den Höhe­punkt des Gesche­hens bildet eine Welten­reise, über die hier natür­lich nichts Näheres ver­raten wer­den soll.

Die Autorin arbeitet mit wechselnden Perspektiven, aus denen dem Leser die Hand­lung mit Fokus auf ver­schie­dene Charak­tere erzählt wird. Der Stil ist gut les­bar, wobei der Leser das Wissen über Dämo­nen und Portale zusam­men mit der Prota­gonis­tin erhält. Nach­dem dies in diesem Band erfolgt ist, dürfte sich Band 2 wahr­schein­lich stärker auf das Macht­gefüge der Dämo­nen­welt kon­zen­trieren.

Fazit:

Einstieg in eine Weltenreise-Fantasy, deren Schwerpunkt auf der Welt der Dämo­nen und deren Mei­nungs­ver­schie­den­heiten liegt.

.
– Blick ins Buch –

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Album von Berlin, Charlottenburg und Potsdam

Reprint eines Bildbands aus den 1910ern
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Kates Geheimnis

Caitlyn Young
Kates Geheimnis

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

Das elterliche Strafgericht

Klappentext:

Wenn die Eltern zu Besuch kommen …

Ihr Bruder kommt im falschen Moment im Ferien­haus vor­bei. Nur wenig später kün­digen die Eltern ihren Besuch an, schließ­lich wird auch das Leben der erwach­senen Kinder in der Familien­zen­trale über­prüft.

Rezension:

Kate entstammt einer wohlhabenden Familie. Da gehört es auch dazu, zwi­schen­durch mal im Ferien­haus der Eltern nach dem Rech­ten zu gucken. Dass sie dort zufäl­lig den Kinder­arzt ihrer Toch­ter trifft, ist ja eigent­lich ganz harm­los. Oder doch nicht? Dumm nur, dass gerade im rich­tigen (oder fal­schen?) Moment auch ihr Bruder vor­bei­kommt.

In Caitlyn Youngs Kurzgeschichte aus der booksnacks-Reihe geht es eigent­lich recht gemüt­lich zu. Am Anfang zumin­dest. Doch schnell kommt die erwach­sene Prota­gonis­tin in eine Situ­ation, wo sie sich vor ihren Eltern ver­ant­wor­ten muss – oder zumin­dest will. Urko­misch wird die Story ganz am Ende, wenn die Pointe kommt. Denn die ist der Zwerch­fell­killer schlecht­hin. Wes­halb ich nicht näher darauf ein­gehe.

Die Autorin beweist mit dieser Story, dass auch Kurz­geschich­ten mit einem kom­plet­ten Hand­lungs­bogen auf den Punkt kom­men kön­nen. Gut geschrie­ben und unter­halt­sam ist sie rund­um gelun­gen.

Fazit:

Was werden die Eltern nur dazu sagen? Diese Frage bewegt auch erwach­sene Men­schen hin und wie­der.

.
– Blick ins Buch –

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon

auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbilld oder bei Hugendubel
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Album von Berlin, Charlottenburg und Potsdam

Reprint eines Bildbands aus den 1910ern
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Ministry of Souls – 2 – Die Schattenarmee

Akram El-Bahay
Ministry of Souls – 2 – Die Schattenarmee

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

Die Portale der Zwischenwelt

Klappentext:

London, 1850: Unbemerkt von der Öffentlichkeit sorgt das Ministry of Souls dafür, die Seelen Ver­stor­bener in die Zwi­schen­welt zu beför­dern. Der Soul­man Jack und die arabi­sche Prin­zessin Naima sind dem mys­teri­ösen Schat­ten­spieler auf der Spur ― einem Wesen, das zwi­schen den Wel­ten wech­seln kann und Jack mit einem Fluch belegt, der dafür sorgt, dass er immer mehr an Kraft ver­liert und so durch­schein­end wird wie Glas. Ihnen bleibt wenig Zeit, um nicht nur den Fluch zu brechen, son­dern auch die fins­teren Pläne des Schat­ten­spielers zu durch­kreuzen.

Rezension:

Als einzige ihrer Familie hat die arabische Prinzessin Naima den An­griff eines Wesens aus der Zwi­schen­welt über­lebt. Jack, der für ein gehei­mes briti­sches Minis­terium dafür sorgt, dass die Seelen Gestor­bener sicher in die Zwi­schen­welt gelan­gen, bekam dabei einen Fluch ab, der ihn töten wird, wenn er nicht recht­zeitig ein Gegen­mittel findet. Zusam­men machen sie sich in Naimas Hei­mat auf, um Jack zu retten und Naimas Familie zu rächen.

Ein Geheim-Ministerium, das im viktorianischen Eng­land dafür sorgt, Seelen sicher in die Zwi­schen­welt zu beför­dern, stellt die Grund­lage für Akram El-Bahays his­tori­sche Urban-Fan­tasy-Reihe dar. Dass es einen vor­her­gehen­den Band gibt, in dem wohl die Geschichte des Besuchs von Naimas Familie in Lon­don erzählt wird, wurde mir erst wäh­rend des Lesens klar. Dieser Band ist aller­dings auch ohne dieses Vor­wis­sens gut ver­ständ­lich, da wich­tige Vor­gänge im Ver­lauf des Gesche­hens immer wieder kurz erwähnt werden. Neben der eigent­lichen Fantasy-Hand­lung wird immer wie­der auch kri­tisch auf die dama­lige briti­sche Prä­senz in Ägyp­ten ein­ge­gangen. Selbst Queen Vic­toria höchst persön­lich bekommt einen Gast­auftritt spen­diert. Diese Mischung aus realer Geschichte und Fan­tasy macht einen runden Ein­druck und dürfte viele Fantasy-Fans an­sprechen. Aller­dings muss man auch sagen, dass alle Charak­tere außer Naima und Jack doch relativ blass blei­ben. Trotz­dem dürfte es sich lohnen diese Reihe weiter­hin im Blick zu behal­ten.

Der Autor erzählt seine Geschichte aus Beobachtersicht, lässt den Fokus dabei aber zwi­schen Jack und Naima wech­seln.

Fazit:

Urban Fantasy, das viktorianische England und Ägyp­tens Geheim­nisse – diese Mischung kann doch fast nicht dane­ben gehen.

.
– Blick ins Buch –

.
⇐ Taschenbuch bei Amazon

auch bei Weltbilld oder bei Hugendubel

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon

auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbilld oder bei Hugendubel

.
⇐ Hörbuch bei Amazon
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Album von Berlin, Charlottenburg und Potsdam

Reprint eines Bildbands aus den 1910ern
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Der Malachitkönig

Kristin Fieseler
Der Malachitkönig

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

Unter Fledermäusen und Schlangen

Klappentext:

Die 16jährige Sabine Schuh sitzt zwischen den Stühlen. Sie mag den belieb­ten Robert, aber auch den zuver­lässigen Peter. Als eines Tages ihr Vater, der Gesteins­for­scher Her­bert Schuh, den Ein­gang zu einer geheim­nis­vollen Höhle ent­deckt, beginnt für sie und ihre Freunde ein märchen­haftes Aben­teuer, das zugleich ein Rätsel aus ihrer Ver­gangen­heit und ein Pro­blem aus ihrer Gegen­wart löst.

Dieses Jugendbuch ist ein romantisches Abenteuer mit Fantasy-Ele­men­ten. Es gibt bereits den Nach­folge­band „Der Drachen­stein“.

Rezension:

Sabine ist 16 und lebt seit dem Tod ihrer Mutter alleine mit ihrem Vater. Ihre Groß­mutter ist auf einer Pflege­station unter­ge­bracht und ohne Hoff­nung, jemals wieder wirk­lich gesund zu wer­den. Bei jedem Gewitter voll­führt Sabines Vater ein selt­sames Ritual. Als er dabei zufäl­lig in der Nähe des Hauses eine ihm unbe­kannte Höhle ent­deckt, wird er neu­gierig. Sollte an den Legen­den um den Mala­chit­könig wirk­lich etwas Wahres dran sein? Aber auch Sabine interes­siert die Höhle. Zusam­men mit 2 Jungs, an denen sie Interesse hat, macht sie sich an die Erfor­schung.

Dieses Buch handelt vor Kristin Fieselers Fortsetzung „Der Drachen­stein“, welche ich bereits kenne. Des­halb waren mir alle wich­tigen Per­sonen auch schon bekannt. Dass die Oma hier pflege­be­dürf­tig ist, hat mich des­halb auch ver­wun­dert. Aber das klärt sich im Laufe des Buches auf. Genau wie die Fort­setzung han­delt es sich auch hier um eine Mischung aus Fantasy, Humor und Jugend­buch. Wäh­rend ich bei meiner Rezen­sion zu dieser aller­dings schrieb, dass ich diese in 1. Linie für Humor, in 2. für ein Jugend­buch und erst in 3. für Fantasy halte, liegen die Ver­hält­nisse hier deut­lich anders. Hier stehen die Fantasy- und Jugend­buch-Ele­mente im Vorder­grund, wäh­rend der Humor deut­lich schwächer aus­ge­prägt ist.

Stilistisch ähneln sich beide Bände natürlich. Auch hier lässt die Autorin den Fokus ständig zwi­schen ver­schie­denen Charak­teren pen­deln. Insge­samt betrach­tet hat das Zusam­men­spiel der Hand­lungs­ele­mente aber noch nicht ganz das Niveau des 2. Bandes erreicht, auf den der Epi­log aller­dings schon deut­lich hin­arbeitet.

Fazit:

Urban Fantasy und Jugendbuch treffen hier aufeinander und werden mit Humor fein abge­würzt. Diese ‚Aromen-Kom­po­sition‘ passt!

.
– Blick ins Buch –

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Album von Berlin, Charlottenburg und Potsdam

Reprint eines Bildbands aus den 1910ern
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Jenseits der Giersstraße

Lilli Bernstein
Jenseits der Giersstraße

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

Die gesegnete Kellerqueen

Klappentext:

Das Besondere im Schwierigen finden

Einige Menschen verstecken sich hinter dem Pauschal­urteil „Selbst schuld“ bei Ver­lierern oder Außen­seitern, um nicht han­deln oder helfen zu müs­sen. Sie ver­harren in Bequem­lich­keit und geben den Ver­lierern sogar noch Spitz­namen. Brigitte Sturm macht erst mit, als sie in das Viertel jen­seits der Giers­straße zieht – ent­schei­det sich dann aber anders.

Rezension:

Brigitte zieht in ein anderes Viertel. Sofort fallen ihr ein paar eigen­artige Nach­barn auf, die auch von den anderen Mit­be­woh­nern belächelt wer­den. Aber sind die wirk­lich so komisch, wie es scheint?

Es ist längere Zeit her, dass ich meinen letzten book­snack las. Da machte mir Lilli Bern­steins Kurz­geschichte Lust, es wieder mal zu ver­suchen. Humor, als was sie gela­belt ist, geht ja immer. Und um es vor­weg­zu­nehmen: Die Geschichte ist durch­aus lesens­wert. Aller­dings würde ich sie defini­tiv nicht in die Schub­lade „Humor“ stecken. Was die Autorin hier präsen­tiert, sind eher philo­sophische Gedanken zum Umgang mit Men­schen, die anders sind als wir, anders als der ‚Stan­dard‘. Und das gelingt ihr durch­aus auf unter­halt­same Art.

Fazit:

Ein unterhaltsamer Blick auf die Marotten der Mitmenschen.

.
– Blick ins Buch –

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon

auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbilld oder bei Hugendubel
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Album von Berlin, Charlottenburg und Potsdam

Reprint eines Bildbands aus den 1910ern
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Die Saga der Drachenrüstung – 0 – Der Schwur des Drachen

Elvira Zeißler
Die Saga der Drachenrüstung – 0 – Der Schwur des Drachen

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

Der Dank des Drachen

Klappentext:

Einst beglich ein Drache seine Lebensschuld mit einer Rüs­tung, die Stärke, Weis­heit und Mut verlieh …

Eine Fantasy-Kurzgeschichte und das Prequel zum großen Fantasy-Aben­teuer „Die Saga der Drachen­rüs­tung“

Rezension:

Eonur ist auf der Jagd. Als er auf einen Drachen stößt, kommen ihm Zweifel, ob er fliehen oder den Drachen erle­gen soll. Das ist natür­lich äußerst gefähr­lich, aber er wäre dann ein Held – er wäre sogar DER Held schlech­thin! Als ein Fels­sturz den Drachen dann auch noch fest­setzt, scheint die Sache klar zu sein – oder?

In den beiden Bänden ihres Urban-Fantasy-Abenteuers „Die Saga der Drachen­rüs­tung“ („Der Drachen­zahn­dolch“ und „Die Rück­kehr der Drachen“) erzählt Elvira Zeißler, wie ver­sucht wird, die seit Gene­ratio­nen ver­schwun­dene Drachen­rüs­tung wieder­zu­erlangen. Diese Kurz­geschichte erzählt nun die Vor­geschichte, wie einst ein junger Jäger einem Drachen half und sich damit dessen Dank­bar­keit sicherte. Zum Ver­ständ­nis des eigent­lichen Aben­teuers ist sie zwar nicht zwin­gend erfor­der­lich, doch wird die Geschichte mit diesem Vor­spiel abge­rundet. Da diese Geschichte relativ zur Haupt­story in ferner Ver­gangen­heit spielt, sind die von dort bekann­ten Prota­gonis­ten hier natür­lich nicht zu finden. Diese Rolle nimmt hier Eonur ein, der in der Dilogie nur am Rande erwähnt wird.

Fazit:

Diese Vorgeschichte der titelgebenden Drachenrüstung rundet das 2-teilige Urban-Fantasy-Aben­teuer ab.

.
– Blick ins Buch –

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon

auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbilld oder bei Hugendubel
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Album von Berlin, Charlottenburg und Potsdam

Reprint eines Bildbands aus den 1910ern
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!