Manchmal geht man für immer

Gabriele Kiesl
Manchmal geht man für immer

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

Das fehlende Winken

Klappentext:
„Manchmal geht man für immer und manchmal kündigt es sich auch an.“
Klara will sich vom Alltagsstress freimachen und beschließt, sich endlich wieder mehr Zeit für die Menschen zu nehmen, die sie liebt. Anfangen will sie gleich heute noch mit ihrer Großmutter. Denn es gibt da schon lange diese eine unbeantwortete Frage. Doch die Frage reißt alte Wunden auf – ist Klara auf die Antwort vorbereitet?

Rezension:
Klaras Großmutter hat eine Theorie, woran beim Abschied erkennbar ist, ob man den Verabschiedeten wiedersehen wird. Klara kann ihr zwar nicht so ganz glauben, doch immerhin erklärt es eine Äußerung, die die Oma vor langer Zeit machte.
Gabriele Kiesls Kurzgeschichte ist genremäßig nicht einfach einzuordnen. Auch wenn der Verlag sie auf dem Cover der Kategorie „Spannung“ zuordnet, kommt diese eigentlich kaum auf. Eher erscheint die Geschichte über längere Teile fast schon philosophisch, wenn die Großmutter ihrer Enkelin über ihre beiden verstorbenen Ehemänner berichtet. Eine Überraschung gibt es erst ganz am Ende. Durch den guten Stil der Autorin eignet sich dieser booksnack durchaus als unterhaltsame Pausenlektüre.

Fazit:
Philosophische Gedanken einer alten Frau mit überraschendem Ende.

.

⇐ eBook für Kindle bei Amazon
auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbild oder bei Hugendubel

.
Lust auf noch mehr Gespenster? „Arthur Degenhard“, Band 2 der Jugend-Urban-Fantasy-Kurzgeschichtenreihe „Bei Geistern zu Besuch“ ist jetzt erhältlich.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.

Advertisements

Erstens kommt es anders

Helmut Hafner
Erstens kommt es anders

St,rSt,rSt,rSt,bSt,b

Der Tanz des Barons

Klappentext:
Ein Baron auf dem Mountainbike
Der Baron von Lüttritz führt ein Leben nach Plan: keine Überraschungen, nichts Unvorhergesehenes. Bis ihm eines Tages ein Verkehrsunfall und die hübsche Besitzerin einer Tanzschule in die Quere kommen und sein ganzes bisheriges Leben auf den Kopf stellen. Endlich begreift er: Die Liebe kann man zum Glück nicht planen.

Rezension:
Baron von Lüttritz ist Bauunternehmer, sein Leben folgt einem eingefahrenen Pfad, von dem er nie abweicht. Als sein Chauffeur auf der Heimfahrt jedoch einen Unfall mit einer Radfahrerin hat, ändert sich einiges, denn zwischen dem Baron und der Radfahrerin funkt es.
Die Kurzgeschichten aus der booksnacks-Reihe haben ein gemeinsames Merkmal: Sie sind kurz. Was nicht verwundert, denn schließlich heißen sie ja Kurzgeschichten. Während andere eBooks dieser Reihe jedoch beweisen, dass man in dieser Kürze trotzdem eine in sich abgeschlossene Geschichte erzählen kann, gelingt dies Helmut Hafner in dieser jedoch nicht wirklich überzeugend. Den Schreibstil kann man durchaus als gut bezeichnen, auch die Vorstellung des Barons in seiner etwas altmodisch erscheinenden Persönlichkeit ist gelungen, doch seine Gefühle für die Tanzlehrerin und der daraus folgenden Persönlichkeitswandel kommen nicht so richtig beim Leser an. Die inneren Beweggründe des Protagonisten bleiben dabei leider auf der Strecke.

Fazit:
Diese heitere Lovestory kann leider nicht gänzlich überzeugen.

.

⇐ eBook für Kindle bei Amazon
auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbild oder bei Hugendubel

.
Lust auf noch mehr Gespenster? „Arthur Degenhard“, Band 2 der Jugend-Urban-Fantasy-Kurzgeschichtenreihe „Bei Geistern zu Besuch“ ist jetzt erhältlich.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.

Die Fossilien

Karin Kitsche
Die Fossilien

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

Schlüsselschäden

Klappentext:
Ein wenig Verrücktsein schadet nie
Wie selbstverständlich urteilt die Jugend über die Älteren, ganz und gar nicht begreifend, dass auch die „Alten“ einmal jung, verrückt und verliebt waren. Die Jungen sehen nur die Falten, die vom Erlebtem gezeichneten Gesichter und gebrechlichen Körper. Doch auch die Alten haben das Recht auf ein wenig Verrücktsein, auf Zuneigung. Denn auch sie waren einmal jung, eben nur ein wenig früher.

Rezension:
Richard und Hilde sind schon seit Ewigkeiten verheiratet. Das ändert jedoch nichts daran, dass sie sich nach wie vor lieben – und auch mal zu einer Verrücktheit bereit sind.
Am Anfang verwirrt Karin Kitsches Kurzgeschichte aus der booksnacks-Reihe etwas durch ihre ungewöhnliche Erzählweise, bei der der Erzähler den Leser direkt anspricht. Mit Beginn der eigentlichen Geschichte ändert sich dies jedoch. Was jetzt folgt, ist ein augenzwinkerndes ‚Abenteuer‘, das man gefühlsmäßig erheblich jüngeren Protagonisten zuordnen würde. Aber das ist ja gerade der Gag dieser Story!

Fazit:
Ein Blick in das Leben gemeinsam gealterter Übermütiger.

.

⇐ eBook für Kindle bei Amazon
auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbild oder bei Hugendubel

.
Lust auf noch mehr Gespenster? „Arthur Degenhard“, Band 2 der Jugend-Urban-Fantasy-Kurzgeschichtenreihe „Bei Geistern zu Besuch“ ist jetzt erhältlich.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.

Die Geschichte des Großvaters

Karin Kitsche
Die Geschichte des Großvaters

St,rSt,rSt,rSt,bSt,b

Die Entstehung des Lochs

Klappentext:
Eine schrecklich lustige Tradition
Wir alle wissen nicht, wie es nach unserem Tod weitergeht, ob unsere Nachkommen uns und unsere Geschichten und Erlebnisse vergessen und unsere Erinnerungen verblassen. Doch vielleicht sitzen die schlitzohrigen Vorfahren über uns in den Weiten des Alls und lauschen schmunzelnd, wie wir noch immer die alten Geschichten erzählen.

Rezension:
Bei einem Familientreffen gruseln sich die Kinder bei einer schaurigen Erzählung. Die Gruselgeschichte und ihre Pointe funktionieren auch heute noch, dabei hat diese doch schon der längst verstorbene Großvater erzählt, den die jetzigen Zuhörer nie kennengelernt haben.
Karin Kitsches etwas sentimentale Kurzgeschichte lässt darüber nachdenken, welche teilweise verrückten Erinnerungen zurückbleiben, wenn ein Mensch stirbt. Obwohl dieser booksnack in einem angenehm lesbaren Stil verfasst ist, kann der Funke jedoch nicht so richtig überspringen. Irgendwie hat man beim Lesen das Gefühl, es würde etwas fehlen. Die eigentliche Gruselgeschichte mit ihrem unerwarteten Ende dürfte dem Leser aber trotzdem eine Schmunzeln entlocken.

Fazit:
Eine sentimental-gruslig-lustige Kurzgeschichte, die nachdenklich macht.

.

⇐ eBook für Kindle bei Amazon
auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbild oder bei Hugendubel

.
Lust auf noch mehr Gespenster? „Arthur Degenhard“, Band 2 der Jugend-Urban-Fantasy-Kurzgeschichtenreihe „Bei Geistern zu Besuch“ ist jetzt erhältlich.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.

Narzissen für Herrn Abel

Monika Detering
Narzissen für Herrn Abel

St,rSt,rSt,rSt,bSt,b

Der grüne Balkon

Klappentext:
Der schwebende Garten
Herrn Abels Frau starb. Immer wieder ruft er nach ihr. Seine Nachbarin, Frau Rosenbaum, sieht, wie er im Frühjahr auf seinem Balkon Rasen sät und Narzissen. Als sie Ostern blühen und leuchten, holt ihn sein Sohn nach Berlin. Aber Frau Rosenbaum will den Mann wieder im Haus haben und hat eine wunderbare Idee …

Rezension:
Herr Abel fühlt sich in seiner kleinen Wohnung, die er seit dem Tod seiner Frau bewohnt, verloren. Seine einzige Ablenkung ist es, den kleinen Balkon zu bepflanzen. Doch gerade, als dieser im Frühjahr zu grünen beginnt, holt ihn sein Sohn zu sich. Doch seine Nachbarin ist sich sicher, dass er auf seinem blühenden Balkon besser aufgehoben wäre.
In dieser Kurzgeschichte aus der booksnacks-Reihe beleuchtet Monika Detering die Lebenswelt vereinsamter Rentner. Obwohl es ihr dabei durchaus gelingt, die Einsamkeit darzustellen, konnte bei mir der Funke jedoch nicht wirklich überspringen.

Fazit:
Ein Ausflug in die Einsamkeit alter Leute.

.

⇐ eBook für Kindle bei Amazon
auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbild oder bei Hugendubel

.
Lust auf noch mehr Gespenster? „Arthur Degenhard“, Band 2 der Jugend-Urban-Fantasy-Kurzgeschichtenreihe „Bei Geistern zu Besuch“ ist jetzt erhältlich.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.

Strandhafer

Dorit David
Strandhafer

St,rSt,rSt,rSt,bSt,b

Unerwartete Liebe

Klappentext:
Strandhafer, Küstennebel und Insel-Liebe
Susanne will auf der Insel eigentlich nur ihre demenzkranke Tante besuchen. Doch die ist gar nicht so vergesslich wie gedacht. Kurzerhand besteht sie auf einem Strandausflug mit Ihrer Nichte und der Pflegerin Marianne. Susanne ist zunehmend fasziniert von Marianne. Die beiden kommen sich näher, doch dann ist die Tante auf einmal verschwunden …

Rezension:
Eigentlich kommt Susanne nur auf die Insel, um ihre Tante im Pflegeheim zu besuchen. Doch dann verliebt sie sich – in die Pflegerin Marianne. Aber während eines gemeinsamen Barbesuchs verschwindet die Tante plötzlich.
Leider passiert in dieser an sich gut verfassten Kurzgeschichte aus der Feder (beziehungsweise Tastatur) Dorit Davids nicht viel mehr als in vorstehender Zusammenfassung erwähnt. Der eigentliche Schwerpunkt liegt dabei auf den Gefühlen der Protagonistin, wobei der titelgebende Strandhafer praktisch keinen Beitrag zur Handlung leistet. Die Tante ist dabei eher als Nebenfigur zu betrachten.

Fazit:
Für Freunde sich entwickelnder Gefühle könnte dieser booksnack einen Blick wert sein.

.

⇐ eBook für Kindle bei Amazon
auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbild oder bei Hugendubel

.
Lust auf Gespenster? „Die Ruine“, Band 1 der brandneuen Jugend-Urban-Fantasy-Kurzgeschichtenreihe „Bei Geistern zu Besuch“ ist jetzt erhältlich.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.

Nevermind

Monika Detering
Nevermind

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

Der Traum vom Segelschiff

Klappentext:
Wer tot ist, fürchtet sich nicht …
Niemand außer ihr kennt die Schatten, die gegen die Wände springen, huschen, die näher kommen, niemand kennt die starre Stille im Haus, niemand hört die vorsichtigen, manchmal energischen Schritte hinter der Tür. Das Umdrehen des Schlüssels. Einmal. Zweimal. Das muss sein, weil sie Gebote überschreitet. Weil niemand ihre Spiele versteht.

Rezension:
Das Mädchen fühlt sich von seiner Mutter nicht verstanden. Alles was sie will, ist nach Hamburg zu reisen, wo Neverminds Segelschiff liegt. Davon ist es zumindest überzeugt. Doch wie soll man ins ferne Hamburg kommen, wenn das Geld nicht für eine Fahrkarte reicht? Stattdessen fährt die Mutter mit ihrer Tochter in den Schwarzwald.
Monika Deterings Kurzgeschichte aus der booksnacks-Reihe ist sehr gut geschrieben, was dazu führt, dass der Leser tief in die Gefühle des Mädchens eintauchen kann. Dieser Punkt rechtfertigt meine gute 4-Sterne-Bewertung, auch wenn vieles offen bleibt: Wie alt ist das Mädchen eigentlich? Handelt es sich um normale kindliche Träumereien, oder ist das Mädchen gestört? Und ist das Ende wirklich endgültig (um mit dieser Frage nicht zu viel zu verraten)? Antworten auf diese Fragen hätten aus dieser schon so sehr guten eine überragende Geschichte gemacht.

Fazit:
Eine sehr gut geschriebene, emotionale Kurzgeschichte, die leider einige Fragen offen lässt.

.

⇐ eBook für Kindle bei Amazon
auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbild oder bei Hugendubel

.
Lust auf Gespenster? „Die Ruine“, Band 1 der brandneuen Jugend-Urban-Fantasy-Kurzgeschichtenreihe „Bei Geistern zu Besuch“ ist jetzt erhältlich.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.

In diesem Moment

Marie Weißdorn
In diesem Moment

St,rSt,rSt,rSt,bSt,b

Die Geschichte einer Liebe

Klappentext:
Erinnerungen sind wie Sterne
Was kann ein einzelner Moment schon bedeuten? Sind es nicht bloß einige wenige Momente, die unserem Leben die Richtung weisen? Jeder Augenblick ist kostbar. Doch bis wir dies begreifen, ist es meist schon zu spät …

Rezension:
Der junge Prinz, der genau wie sein Land namenlos bleibt, trifft endlich seine große Liebe. Doch kann die ewig halten?
Marie Weißdorns Geschichte kann man sicher als ungewöhnlich bezeichnen. Im Prinzip beschreibt sie die Liebe des Prinzen zu einem Mädchen in einer Ansammlung kurzer Szenen. Etwas verwirrend ist, dass der Verlag diese Kurzgeschichte auf dem Cover als Fantasy einordnet, denn dazu fehlen alle Genre-typischen Elemente. Als die Liebe erstmals etwas zu bröckeln beginnt, ist zwar von den Geistern, vor denen sich der Prinz hüten soll, die Rede, es wird aber schnell klar, dass dies nur im übertragenen Sinne zu verstehen ist. Auch am Ende kann der Leser leider nicht erkennen, ob die (mittlerweile) Frau des (mittlerweile) Königs wirklich oder wiederum nur im übertragenen Sinn gestorben ist. Der gelungene Erzählstil der Autorin kann jedoch über einige dieser Unsicherheiten hinwegtrösten.

Fazit:
Die Entwicklung einer Liebe in kurzen Augenblicken.

.

⇐ eBook für Kindle bei Amazon
auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbild oder bei Hugendubel

.
Lust auf Gespenster? „Die Ruine“, Band 1 der brandneuen Jugend-Urban-Fantasy-Kurzgeschichtenreihe „Bei Geistern zu Besuch“ ist jetzt erhältlich.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.

Mona Lisas Erdbeeren

Monika Detering
Mona Lisas Erdbeeren

St,rSt,rSt,bSt,bSt,b

Liebe im Vorbeifahren

Klappentext:
Der geheimnisvolle Fremde
Eine nächtliche Zugfahrt, eine unausgesprochene Anziehung. Es ist ein Blick zwischen zwei Fremden, und ein Lächeln, so geheimnisvoll wie die Mona Lisa. Wird dieser Moment alles verändern?

Rezension:
Eine Frau auf einer Zugfahrt, der Zug hält auf einem Bahnhof. Auch auf dem gegenüberliegenden Gleis steht ein Zug, an dessen Fenster ein fremder Mann sitzt. Und die Frau verliebt sich unsterblich in diesen.
Viel mehr kann man zu Monika Deterings Kurzgeschichte aus der booksnacks-Reihe nicht sagen. Nicht, weil es zu viel verraten würde, nein, weil mehr einfach nicht geschieht. Das ist selbst für eine Kurzgeschichte zu wenig. Und eine erwachsene Frau, die sich spontan in einen völlig Fremden, den sie gerade erst für Sekunden aus der Entfernung gesehen hat, verliebt? Das ist wohl wirklich sehr weit hergeholt. Diese Geschichte kann auch der durchaus angenehme Stil der Autorin nicht retten.

Fazit:
Handlung verzweifelt gesucht! In dieser Kurzgeschichte passiert einfach nichts.

.

⇐ eBook für Kindle bei Amazon
auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbild oder bei Hugendubel

.
Lust auf Gespenster? „Die Ruine“, Band 1 der brandneuen Jugend-Urban-Fantasy-Kurzgeschichtenreihe „Bei Geistern zu Besuch“ ist jetzt erhältlich.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.

Der Traummann

Bettina Wagner
Der Traummann

St,rSt,rSt,rSt,bSt,b

Liebe per Inserat

Klappentext:
Traummann gesucht
Ab dreißig beginnt jeder Single unter einer gewissen Torschlusspanik zu leiden. Doch sind Kontaktanzeigen wirklich die Lösung?

Rezension:
Sabine sucht einen Mann. Nachdem sie in ihrem Bekanntenkreis einfach nicht fündig wird, beschließt sie, es per Kontaktanzeige zu versuchen. Leider entpuppen sich die wohlklingenden Zuschriften alle als Nieten.
Viel mehr als diese wenigen Sätze kann man zum Inhalt dieser Kurzgeschichte aus der Feder (bzw. Tastatur) Bettina Wagners nicht sagen, denn viel mehr passiert in diesem booksnack einfach nicht. Sabines Begegnungen mit den potenziellen Freunden weisen zwar die eine oder andere wirklich komische Episode auf, für eine in sich runde Geschichte reicht das aber leider nicht ganz aus.

Fazit:
Trotz einiger humorvoller Momente fehlt dieser Kurzgeschichte das gewisse Etwas, um wirklich stimmig zu sein.

.

⇐ eBook für Kindle bei Amazon
auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbild oder bei Hugendubel

.
Lust auf Gespenster? „Die Ruine“, Band 1 der brandneuen Jugend-Urban-Fantasy-Kurzgeschichtenreihe „Bei Geistern zu Besuch“ ist jetzt erhältlich.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.