Shylandra

Julian Kappler
Shylandra

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

Der Kopf des Königs

Klappentext:

Nach dem Erfolg der High-Fantasy-Reihe „Die Steine der Götter“ ent­führt der Autor Julian Kappler seine Leser erneut auf eine aben­teuer­liche Reise durch den magi­schen Konti­nent Solan­dien. Shy­landra ist eine Assas­sinin, eine Meuchel­mörderin, aller­dings steht sie im Dienste des Kaiser­lichen Geheim­dienstes und kämpft somit für das Gute. Noch ahnt sie nicht, dass ihre nächste Mission sie bis an ihre Gren­zen und darüber hinaus bringen wird. Denn auch die dämo­nischen Mächte des Bösen zerren an der Seele der jungen Frau und wollen sie verein­nahmen. Nach­dem Shy­landra als Gefangene in den Tiefen der Kanali­sation der Wüsten­stadt Xemal erwacht ist, beginnt ihr Kampf gegen innere und äußere Dämo­nen. Wird sie diese Heraus­forder­ung mit Hilfe der zehn Götter meis­tern können oder den Versuch­ungen der fins­teren Mächte erliegen?

 

Rezension:

Shylandra erwacht in einer unterirdischen Stadt. Der Anführer der hier Leben­den weiß, was sie ist, eine Assas­sinin, und will sie zwingen, für ihn zu arbeiten. Kaum gelingt es ihr jedoch, ihren Ent­führer auszu­tricksen und ins Kaiser­reich zurück­zukehren, erhält sie einen neuen Auftrag, unter­zeichnet von halb­gött­lichen Kaiser persönlich. Dass sie damit mitten in eine Intrige gerät, ahnt sie noch nicht.

„Shylandra“ kann man als Fortsetzung, aber auch als Spin-off der High-Fantasy-Reihe „Die Steine der Götter“ betrach­ten, in der die Prota­gonistin bereits als Neben­charakter auf­tauchte. An der Stelle ihres dortigen ‚Verschwin­dens‘ setzt dieses Buch an, in dem die Helden der Tetra­logie auch (unter­schied­lich umfang­reiche) Gast­auftritte haben. Erstmals wir der halb­gött­liche Kaiser direkt in die Hand­lung einbe­zogen. Julian Kappler bietet diesmal aber auch tiefere Ein­blicke auf die Seite des (ehe­maligen) Kriegs­gegners.

Die Assassinin Shylandra, die in der Tetralogie als Neben­charakter relativ blass blieb, wird in diesem Buch näher beleuch­tet. In Erinner­ungen lernt der Leser auch ihren Weg zur kaiser­lichen Mörderin kennen. Über­raschend wird dem Leser bewusst, wie jung die Prota­gonistin noch ist. Das wurde (zumin­dest nach meinen Erinner­ungen) zuvor nicht deut­lich.

Der Autor bleibt seiner aus „Die Steine der Götter“ gewohn­ten Erzähl­weise treu. Der Erzähl­fokus wechselt auch hier zwischen verschie­denen Charak­teren hin und her, wobei jedoch stets aus Beobachter-Perspek­tive erzählt wird. Auch wenn diese Story in sich abge­schlossen ist, bietet diese Welt sicher noch reich­lich Raum für weitere Romane. Beispiels­weise bleibt der mys­teriöse ‚Rat der Grauen‘ auch weiter­hin ein uner­forschtes Rätsel.

 

Fazit:

Die bereits aus der High-Fantasy-Tetralogie „Die Steine der Götter“ bekannte Welt bietet weiter­hin Raum für interes­sante Geschich­ten.

.
– Blick ins Buch –

.
⇐ Taschenbuch bei Amazon

auch bei Hugendubel

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Bilder aus Altbayern

Bilder aus Altbayern
Dieser Reprint eines Bildbandes aus dem Jahr 1918 zeigt Impressionen eines Bayerns, das es so an vielen Stellen nicht mehr gibt.
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Wahrheit & Täuschung – 5 – Gesang über dem Wasser

Emilia Lynn Morgenstern
Wahrheit & Täuschung – 5 – Gesang über dem Wasser

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

SchirSchur oder nicht SchirSchur

Klappentext:

Aletheia & Dolos
Sie ist die Göttin der Wahrheit.
Er ist der Daimon der Täuschung und des Betrugs.
Todfeinde unter einem Dach.

Der Wettstreit um Samiela läuft für Aletheia auf eine Zitter­partie hin­aus. Von den Schicksals­göttinnen zur Untätig­keit ver­dammt, bangt sie um den Aus­gang von Elias Mission. Zwar ist der wider­spenstige Junge mittler­weile bereit, den Sprung auf die andere Planeten­hälfte zu wagen, doch noch ist er weit davon ent­fernt, den magi­schen Gesang zu finden, der allein die Pforte nach Feuer­land öffnen kann. Dabei rückt der einzige Tag im Jahr an dem ein Über­tritt noch möglich ist, unauf­halt­sam näher.

Und dass sich Dolos bisher auf eine passive Zuschauer­rolle beschränkt, kann auch nur bedeu­ten, dass er sich sein Handeln für den letzten entschei­denden Moment auf­spart, an dem weder Aletheia noch den Schicksals­göttinnen mehr die Zeit bleibt, die nega­tiven Folgen zu korri­gieren.

 

Rezension:

Elia fühlt sich immer noch fremd in seiner neuen Umge­bung. Zusammen mit seiner selbst­ernann­ten ‚Lehrerin‘ Tiepa sucht er nach Wegen, seine Auf­gabe, die beiden Planeten­hälften zu versöh­nen, zu erfül­len. Dabei sind sich beide aller­dings uneinig, welches der richtige Weg ist. Aletheia und Dolos ver­suchen weiter­hin, dieses Gesche­hen in ihrem jewei­ligen Sinne zu beein­flussen.

Während die Bände 1 („Geburt einer Göttin“), 2 („Fluch der Daimo­nen“) und 3 („Lehr­jahre einer Göttin“) aus Emilia Lynn Morgen­sterns Fantasy-Reihe – auch wenn sie natür­lich alle die Geschichte der Göttin der Wahr­heit Alethaia erzählen – jeweils relativ allein­stehend waren, schließt dieser Band unmittel­bar an die Hand­lung des 4. („Wenn Götter wetten …“) an. Der eigent­liche Prota­gonist ist auch hier wieder der Menschen­junge Elia, wobei dessen Her­kunft aller­dings durch eine für ihn unver­hoffte Erkennt­nis rela­tiviert wird. Die Rahmen­hand­lung um Göttin Aletheia und Daimon Dolos fällt dagegen sowohl von Umfang als auch von der Bedeu­tung her kaum ins Gewicht. Leider gleitet die Hand­lung dieses Bandes stellen­weise doch sehr in Richtung einer Romanze zwischen den beiden Jugend­lichen ab. Das Ende dieses Bandes legt dann die Ver­mutung nahe, dass auch in Band 6 Eliasʼ Aben­teuer wieder zumin­dest eine zentrale Rolle ein­nehmen dürfte.

Stilistisch sind erwartungsgemäß keine erwähnens­werten Änder­ungen gegen­über dem Vor­gänger fest­stell­bar.

 

Fazit:

Der Zwist zwischen Göttin und Dämon spielt in dieser Götter-Fantasy-Reihe derzeit eine Neben­rolle, was dem Lese­spaß nicht abträg­lich ist.

.
– Blick ins Buch –

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Bilder aus Altbayern

Bilder aus Altbayern
Dieser Reprint eines Bildbandes aus dem Jahr 1918 zeigt Impressionen eines Bayerns, das es so an vielen Stellen nicht mehr gibt.
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Nighthunter – 9 – Tod eines Pinkerton

Anton Serkalow
Nighthunter – 9 – Tod eines Pinkerton

St,rSt,rSt,rSt,rSt,r

Das Geheimnis des alten Schlachthofs

Klappentext:

Louis Royaume und sein ehemaliger Widersacher, der Pinker­ton-Agent Horace Whitt­more errei­chen end­lich Chicago. Hier will Horace den Mond­stein zurück­holen, der für den Vampir Louis von immen­ser Bedeu­tung ist.

Doch Chicago ist in Aufruhr. Nicht nur, dass strei­kende Arbeiter in den Schlacht­höfen sich Schar­mützel mit der Polizei liefern. Auch scheint es, als würden sich die Toten aus ihren Gräbern erhe­ben und es machen Gerüchte die Runde, dass dafür india­nische Hexer ver­ant­wortlich sind, die in den Slums am Rande der Stadt hausen.

Die Verschwörung hinter all den Ereignissen wird Horace dunkle Geheim­nisse der Pinker­ton-Agentur eröff­nen und sein Welt­bild nach­haltig erschüt­tern.

Rezension:

Endlich hat Royaume zusammen mit Whittmore Chicago erreicht. Die Rück­gabe des magi­schen Schmuck­stücks stellt sich aller­dings als kompli­ziert heraus. Whitt­more, der Pinker­ton, findet dieses näm­lich nicht mehr in der Agentur vor. Über­haupt scheint hier etwas faul zu sein. In der Stadt bahnt sich ein Auf­stand an, und es macht den Anschein, als wäre die Pinker­ton-Agentur irgend­wie in die Sache ver­wickelt. Und das nicht auf posi­tive Weise.

Nachdem in Band 8 („Hexenjagd am Salish-Lake“) Geist­wolf im Fokus der Hand­lung stand, rückt Anton Serka­low dies­mal dessen vampi­rischen Freund Louis Roy­aume ins Zen­trum des Gesche­hens. Dafür tritt der fast unsterb­liche Indianer nur kurz im Epilog in Erschei­nung. Aller­dings ist die ‚geist­lose Periode‘, wie ich sie in meiner Rezen­sion zu Band 8 nannte, mit Band 9 beendet. Hier kom­men wieder über­sinn­liche Krea­turen ins Spiel, auch wenn sie dies­mal nicht aus eigener Bos­heit, son­dern von leben­den Men­schen gesteu­ert handeln.

Stilistisch bietet der Autor den Lesern seiner Reihe keine Über­raschungen. Der Auf­bau der Geschichte bleibt dem mittler­weile schon Gewohn­ten treu. Auch wenn die Bände 8 und 9 zweifel­los zu den bisher besten der Reihe gehören, hofft man als Leser doch, dass die beiden über­natür­lichen Helden dem­nächst wieder als Team agieren. Hoffent­lich schon in Band 10, der als Staffel­finale wohl einen Höhe­punkt dar­stellen dürfte.

Fazit:

Mit einem Besuch in Chicago verlässt die Wild-West-Fantasy-Reihe dies­mal vorüber­gehend den klas­sischen Wilden Westen.

.
– Blick ins Buch –

.
⇐ Taschenbuch bei Amazon

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Bilder aus Altbayern

Bilder aus Altbayern
Dieser Reprint eines Bildbandes aus dem Jahr 1918 zeigt Impressionen eines Bayerns, das es so an vielen Stellen nicht mehr gibt.
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Jakob Wolff – Die Teufelshand (1799)

Verena Jung
Jakob Wolff – Die Teufelshand (1799)

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

Napoleons Geisel

Klappentext:

Wir schreiben den frühen Herbst des Jahres 1799. Das Ritual steht bald bevor und Jakob Wolff ver­schlägt es auf der Suche nach einem Opfer in den Süden Frank­reichs. Auf seiner Wander­schaft erfährt er von einem mysteri­ösen, schwer erkrankten Gefang­enen Napo­leons in der Zita­delle in Valence, der dort unter­gebracht ist. Der Arzt des Gefang­enen bittet Jakob um Hilfe bei der Behand­lung und Jakob, der einem Kollegen gerne helfen möchte, ahnt nicht, wem er bald gegen­über­stehen wird.

 

Rezension:

Frankreich zur Zeit Napoleons. Wieder neigt sich das Jahr dem Ende ent­gegen, und Jakob muss ein neues Opfer suchen, um sein unend­liches Leben zu erneuern. Dies­mal erprobt er einen selbst­erfun­denen Such­zauber, um einen Men­schen zu finden, der es ver­dient hat zu sterben. Als er in der Zita­delle von Valence ankommt, kann er es jedoch kaum glauben, zu wem ihn sein Zauber geführt hat. Kann, soll er diesen Men­schen wirklich opfern?

Eine Besonderheit der Fantasy-Reihe „Jakob Wolff“ liegt darin, dass die Bände nicht in chrono­logischer Reihen­folge erschei­nen. Han­delte der vorher­gehende Band („Düs­teres London“) aus der Tastatur von Regine D. Ritter im London der Jahres 1888, so führt dieser Band den Leser fast 1 Jahr­hundert weiter in die Ver­gangen­heit des Prota­gonisten zurück. Süd­frank­reich im Jahr 1799 ist dies­mal der Hand­lungs­ort. Das verrät dem kun­digen Leser natür­lich bereits, dass der Prota­gonist erfolg­reich sein muss, denn er muss ja seinen ‚Vertrag‘ mit dem Teufel in diesem und 88 weiteren Jahren erfolg­reich ‚ver­längert‘ haben, um das Jahr 1888 zu erleben.

Verena Jung stellt Jakob, den Protagonisten dieser Reihe, vor eine beson­dere mora­lische Heraus­forder­ung. Das vom Zauber auser­korene ‚Opfer‘ ist nämlich einer Persön­lichkeit, der Jakob eine gewisse Hoch­achtung ent­gegen­bringt, der er am liebsten helfen würde. Wie wird er sich ent­scheiden, denn es ließe sich bestimmt auch ein anderes Opfer finden? Jakob und seine Schick­sals­gefährtin Lilo sind in diesem Punkt unter­schied­licher Meinung.

Die Autorin erzählt ihre Geschichte in interessanter Weise und ver­knüpft darin geschickt und glaub­würdig eine reale histo­risch Person. Beim histo­rischen Ambiente und den Umgangs­formen gestattet sie sich aller­dings auch Frei­heiten.

 

Fazit:

Eine weitere interessante Story aus dem langen Leben des Hexers Jakob Wolff.

.
– Blick ins Buch –

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon

auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbild oder bei Hugendubel
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Bilder aus Altbayern

Bilder aus Altbayern
Dieser Reprint eines Bildbandes aus dem Jahr 1918 zeigt Impressionen eines Bayerns, das es so an vielen Stellen nicht mehr gibt.
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Z Diaries – Staffel 1 – Teil 2

Anja Hansen
Z Diaries – Staffel 1 – Teil 2

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

Eindringlinge und Ausbrecher

 

Klappentext:

Willkommen zu Teil 2! Wie geht es weiter mit Rüdiger und seinen Freun­den? Wird er auch diesen Band überleben?

Viel schwarzer Humor und Zombies erwarten euch. Oder sind die wahren Feinde die Über­leben­den?

 

Rezension:

Rüdiger und seine neuen Freunde sind auf der Suche nach Josefs Frau. Da diese jedoch im Gefäng­nis arbeitet, ist es gar nicht so leicht, zu ihr zu gelangen. Der völlig über­forderte Pfört­ner hat keinen Kon­takt zu seinen Vorge­setzten und weder Ahnung, was im Gefäng­nis noch was außer­halb vor sich geht.

Wie bei diesem Format zu erwarten, setzt dieser Teil unmittel­bar da an, wo sein Vor­gänger endete. Der Prota­gonist und seine neuen Freunde beziehungs­weise Leidens­genossen ver­suchen immer noch, die Zombie-Seuche heil zu über­stehen. Was deren Ursprung angeht, suchen sie nach wie vor nach Infor­mationen. Noch sind sie Menschen und – soviel sei ver­raten – werden das auch in diesem Teil bleiben. Noch. Denn daran, dass sich das zumin­dest für den Prota­gonisten ändern wird, lies ja schon Teil 1 keinen Zweifel. Es bleibt abzu­warten, wann und wie genau sich die Zombie­fizierung ereignen wird.

Weiterhin bleibt die Autorin der Erzählung in der 1. Person Präteri­tum treu. Dies führt dazu, dass sich die Geschichte ange­nehmer lesen lässt.

 

Fazit:

Die Erinnerungen eines Neu-Zombies an seine Zombie­fizierung bleiben auch im 2. Teil unter­halt­sam und amü­sant.

.
– Blick ins Buch –

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Bilder aus Altbayern

Bilder aus Altbayern
Dieser Reprint eines Bildbandes aus dem Jahr 1918 zeigt Impressionen eines Bayerns, das es so an vielen Stellen nicht mehr gibt.
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Die Totenbändiger – 11 – Säuberung

Nadine Erdmann
Die Totenbändiger – 11 – Säuberung

St,rSt,rSt,rSt,rSt,r

Geisterkanibalen

Klappentext:

Werden die Spuk Squads der Londoner Polizei es schaffen, die West End Arka­den von den Seelen­losen zu säubern oder wird der zweite Versuch ähnlich katastro­phal ver­laufen wie der erste? Während Gabriel, Sky und Connor mit ihrem Team ver­suchen, den Ver­lorenen Ort zurück­zu­erobern, neh­men sich Cam und Jules gemein­sam mit Ella, Jaz und Evan die ersten Adressen der leer stehen­den Häuser vor. Was werden sie dabei ent­decken?

 

Rezension:

Die Säuberung der West End Arkaden beginnt. Wird es dabei zu einer Katas­trophe wie vor 3 Jahren kom­men? Während die bei den Spuks beschäf­tigten älteren Hunt-Geschwister und deren Freunde mitten in dieser Aktion stecken, begeben sich die jüngeren Geschwister auf Spuren­suche nach ver­lassenen Häusern, die dem Orden als Unter­schlupf dienen könnten. Werden sie eine heißte Spur finden?

In Band 10 („Geister der Vergangenheit“) deutete Nadine Erd­mann schon an, was sie auf ihre Charak­tere zukom­men lässt. Doch auch der andere Hand­lungs­strang ent­wickelt sich interes­sant und lässt eine neue Gefahr erahnen. Beide Hand­lungs­orte teilen sich diesen Band etwa zu glei­chen Teilen auf. Mit über­raschen­den Erkennt­nissen hält sich die Autorin jedoch an beiden Fronten zurück. Auch wenn es am Ende des Bandes (wieder) viel­ver­sprech­ende Andeu­tungen gibt, steht schon fest, dass sich der nächste Band (12) haupt­sächlich dem Thema Newfield widmen dürfte, worauf die Fans der Reihe natür­lich schon seit einigen Bänden warten.

Auch wenn die Säuberungsaktion in den West End Arkaden zweifel­los einen Span­nungs­höhe­punkt dar­stellt, gewinnt der Leser doch den Ein­druck, dass die Geschichte einem wirk­lichen Höhe­punkt erst ent­gegen­strebt. Wird der uns in New­field erwar­ten?

 

Fazit:

In diesem Band wird es gleich an 2 Fronten spannend. Ein echter Höhe­punkt steht aber noch aus.

.
– Blick ins Buch –

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon

auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbild oder bei Hugendubel
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Bilder aus Altbayern

Bilder aus Altbayern
Dieser Reprint eines Bildbandes aus dem Jahr 1918 zeigt Impressionen eines Bayerns, das es so an vielen Stellen nicht mehr gibt.
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!– /wp:paragraph –>

Wahrheit & Täuschung – 4 – Wenn Götter wetten …

Emilia Lynn Morgenstern
Wahrheit & Täuschung – 4 – Wenn Götter wetten …

St,rSt,rSt,rSt,rSt,r

Schüler und Lehrerin

Klappentext:

Aletheia & Dolos
Sie ist die Göttin der Wahrheit.
Er ist der Daimon der Täuschung und des Betrugs.
Todfeinde unter einem Dach.

Der Daimon hat Aletheias verstecktes Planeten­system gefunden und beginnt seinen Eroberungs­zug mit einer ausge­klügelten Erpres­sung: Wenn sie ihm nicht ihren Lieb­lings­planeten über­gibt, lässt er Thäma, seine Göttin der Lüge auf der Erde frei und stürzt Zahurs Planet damit in Tod und Ver­der­ben.

Das kann die Göttin der Wahrheit nicht zulassen. Als Hüterin der Schöpfer­kraft muss sie die Men­schen vor dem Tun des Dai­mons schützen. Aller­dings kann sie ihren eigenen Plane­ten genauso wenig ster­ben lassen, indem sie ihr Land der Wahr­heit dem Meister der Lüge übergibt.

So ersinnt sie einen riskanten Wettstreit, in dem Göttin und Dai­mon ihre Kräfte messen. Wer die Men­schen auf ihrem Lieb­lings­planeten besser steuern kann, siegt und gewinnt die Herr­schaft über die Süd­hälfte des Plane­ten. Als Eintritts­geld in die Wett­arena muss ihr der Daimon den Schlüssel zu Thä­mas Gefäng­nis über­lassen.

 

Rezension:

Göttin Aletheia und Daimon Dolos haben um die Zukunft des geteil­ten Plane­ten gewettet. Doch viel­leicht kann ein Junge von der Erde den Planeten retten? Aber dieser Elia hat keine Ahnung vom Leben hier. Tiepa, die davon träumt, einmal Hohe­priesterin zu werden, beschließt, ihn gegen den Willen ihres Vaters zu unter­richten. Aletheia und Dolos suchen nach Wegen, die beiden Jugend­lichen zu beein­flussen.

In Band 4 ihrer Götter-Fantasy beschreitet Emilia Lynn Morgen­stern neue Wege. Nach wenigen ein­leiten­den Kapiteln, in denen noch die über­irdischen Kontra­henten im Mittel­punkt stehen, wechselt der Fokus fast gänzlich auf einen 16-jährigen Jungen von der Erde, der das ratio­nale Denken seiner Heimat gewohnt ist, und ein 15-jähriges Mädchen, das mit der Magie seiner Heimat aufge­wachsen ist. Diese beiden neuen Prota­gonisten geben der Geschichte ein ganz neues Feeling. Damit lernt der Leser den geteil­ten Plane­ten auch aus Sicht seiner Bewoh­ner kennen, indem er zusam­men mit Elia das zutiefst magi­sche Leben hier zu begrei­fen lernt.

Die Autorin bleibt auch in diesem Band dem bisherigen Prinzip treu, alle wich­tigen Charak­tere in der 1. Person erzählen zu lassen. Mit Elia und Tiepa kommen somit 2 weitere Ich-Erzäh­ler hinzu. Dies­mal fällt es aller­dings leichter, zu folgen, wer gerade erzählt. Elia, der Junge von der Erde, nimmt dies­mal ein­deutig die Posi­tion der Haupt­prota­gonisten ein. Er wie auch seine ‚Lehrerin‘ wirken sofort sympa­thisch. Mit diesem Hand­lungs­element ist dieser Band das bisher ein­deutige High­light dieser Reihe.

 

Fazit:

Mit der Fokus-Verlagerung auf nicht-göttliche Prota­gonisten erklimmt die Götter-Fantasy-Reihe einen (zumin­dest bis­herigen) Höhe­punkt.

.
– Blick ins Buch –

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Bilder aus Altbayern

Bilder aus Altbayern
Dieser Reprint eines Bildbandes aus dem Jahr 1918 zeigt Impressionen eines Bayerns, das es so an vielen Stellen nicht mehr gibt.
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Kingswood Castle Academy – 2 – Das Zeichen der Götter

Alexandra Fuchs
Kingswood Castle Academy – 2 – Das Zeichen der Götter

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

Väter

Klappentext:

Laurie kommt auf Kingswood Castle nicht zur Ruhe. Zwar weiß sie nun, was das Geheim­nis hinter Maris und den Elite­schülern ist, doch keiner kann sich erklären, warum ihre neue Freun­din Kira plötz­lich ver­schwun­den ist. Laurie macht sich mit den Royals auf Spuren­suche und gleich­zeitig muss sie auch noch ihre neuen Kräfte trai­nieren, vor denen sich Laurie jedoch insge­heim fürchtet. Zu allem Über­fluss wird in Kings­wood Castle einge­brochen. Warum ausge­rechnet jetzt? Hat es etwas mit Kiras Ver­schwin­den zu tun? Nicht einmal Maris kann Laurie beruhi­gen, denn obwohl sie sich weiter­hin näher­kommen, spürt sie, dass er etwas vor ihr verbirgt. Dann erfährt Laurie etwas, dass ein ganz neues Licht auf Kiras Ver­schwin­den wirft. Kann sie ihre Freun­din retten und die Schule beschüt­zen?

 

Rezension:

Seit klar ist, dass sie auch eine Halbgöttin ist, wird Laurie von den ‚Royals‘ akzep­tiert. Alles kon­zen­triert sich jetzt auf die Frage, was mit Kira ist. Wurde sie ent­führt, oder ist sie einfach weg­gelaufen? Doch dann scheint ein Ein­brecher in der Schule sein Un­wesen zu treiben. Anschei­nend hat er es speziell auf die Geheim­nisse der Halb­götter abge­sehen. Und der Direktor scheint auch etwas zu ver­bergen. Ist er etwas ein Ver­räter?

Band 2 aus Alexandra Fuchsʼ Jugend-Urban-Fantasy-Reihe setzt erwartungs­gemäß da an, wo Band 1 („Der Fluch der Götter“) endete. Für die Prota­gonistin Laurie ändert sich einiges. Außer den aktu­ellen Proble­men bewegt sie auch die Frage, welcher ihrer ver­stor­benen Eltern­teile der gött­lichen Linie ent­stammte. Logik­lücken, wie ich sie bei Band 1 bemäng­elte, sind diesmal nicht fest­zustellen. Genau wie für die Prota­gonistin ist es auch für den Leser jetzt weit­gehend ver­ständ­lich, was sich am Inter­nat abspielt. Statt­dessen sind die offenen Fragen jetzt weit­gehend klar erkenn­bar. Für die Lösungen trifft dies natür­lich keines­falls zu. Der Roman­tasy-Aspekt tritt in diesem Band nicht so stark in Erschei­nung, wie es beim Vor­gänger der Fall war.

Natürlich überlässt es die Autorin auch weiterhin ihrer Prota­gonistin, die Gescheh­nisse in der Ich-Form zu berich­ten. Der Schreib­stil ist sowohl fesselnd als auch gut lesbar. Stellte sich am Ende von Band 1 noch die Frage, in wel­cher Rich­tung sich die Geschichte weiter bewegt, ist diesmal recht klar erkenn­bar, welchen grund­sätz­lichen Weg Band 3 (wahr­scheinlich) ein­schlagen wird.

 

Fazit:

Das Abenteuer der jungen Halbgötter nimmt eine interes­sante Wen­dung. Der Roman­tasy-Anteil fällt dabei dies­mal dezenter aus.

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon

.
⇐ Hörbuch bei Amazon
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Bilder aus Altbayern

Bilder aus Altbayern
Dieser Reprint eines Bildbandes aus dem Jahr 1918 zeigt Impressionen eines Bayerns, das es so an vielen Stellen nicht mehr gibt.
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Leroy Phoenix – 1 – Über Luft und Schatten

Karsten Zingsheim
Leroy Phoenix – 1 – Über Luft und Schatten

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

Ordensritter und Vampirin

Klappentext:

Schwarzmagische Ritualmorde halten die übersinnliche Gesell­schaft von London in Atem. Der Luft­elemen­tarist Leroy Phoenix wird vom Hohen Rat beauf­tragt, alles in seiner Macht stehende zu unter­nehmen, um den Übel­täter zu finden. Doch je tiefer er gräbt, desto undurch­dring­licher wird das Dickicht der Intrigen und desto weiter muss er die Grenzen seiner eigenen Moral­vorstel­lungen dehnen.

Die Grenze zwischen Freund und Feind verwischt zuneh­mend. Letzt­end­lich stellt sich eine ent­schei­dende Frage: Wie sehr darf er sich selbst ver­lieren, um seinen Hals aus der Schlinge einer töd­lichen Intrige zu ziehen?

 

Rezension:

Leroy Phoenix gehört als Magier des Elements Luft der magi­schen Gesell­schaft Londons an, ver­dient sein Geld aber damit, als Fantasy getarnte Bücher für nor­male Menschen zu schreiben. Mit dem Wächter­rat steht er auf Kriegs­fuß. Des­halb wundert es ihn auch, als er ‚gebeten‘ wird, einen magi­schen Ritual­mord aufzu­klären. Will ihn der Rats­vorsitzende herein­legen? Leroy ist sich nicht sicher, wem er trauen kann. Oben­drein gefällt es der mensch­lichen Polizei auch nicht besonders, dass ein Außen­stehender sich für einen unge­klärten Fall interes­siert.

London ist fast so etwas wie die Welthauptstadt der Urban Fantasy. Auf­fällig viele der­artige Geschichten sind hier ange­siedelt. Auch Karsten Zingsheim behei­matet seine neue Urban-Fantasy-Reihe beziehungs­weise deren Prota­gonisten hier. Ausnahms­weise und fast schon unty­pisch für das Genre ist der Prota­gonist kein ‚Normalo‘, der in die magi­sche Welt hinein­stolpert, sondern ein seit Genera­tionen altein­geses­sener Magier, der sich in beiden Welten auskennt. Das Magie­bild unter­scheidet sich in manchen Punkten vom Gewohnten. Während Vampire und Wer­wölfe zum üblichen ‚Personal‘ des Genres gehören, unter­teilen sich die Magier in Elemen­taristen der verschie­denen Elemente, Negro­manten und Druiden. Die genauen Unter­scheidungs­merkmale werden im vor­liegenden 1. Band aller­dings noch nicht gänzlich klar.

Die Zusammenhänge der Geschichte bleiben lange undurch­sichtig, was aber Teil der Hand­lung ist. Die Auf­lösung der Zusam­men­hänge und Machen­schaften geht dann fast etwas zu schnell. Hier muss der Leser gut auf­passen, um alles zu ver­stehen. Aller­dings dürfte dieser Band natür­lich auch zu erheb­lichen Teilen dazu diesen, die Charak­tere kennen­zulernen, die einem in folgenden Bänden wahr­scheinlich noch näher­gebracht werden. Vieles deutet darauf hin, dass beispiels­weise eine Vampirin und eine (mensch­liche) Poli­zistin noch größere Bedeu­tung erlangen dürften.

Der Autor belässt der Erzählfokus stets auf dem Prota­gonisten und Titel­helden Leroy Phoenix. Erzählt wird dabei aus Beobachter­perspektive.

 

Fazit:

Ein interessanter Einstieg in eine Urban-Fantasy-Reihe über eine magi­sche Unterwelt Londons, erzählt aus magi­scher Perspek­tive.

.
– Blick ins Buch –

.
⇐ Taschenbuch bei Amazon

auch bei Weltbild oder bei Hugendubel

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon

auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbild oder bei Hugendubel
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Bilder aus Altbayern

Bilder aus Altbayern
Dieser Reprint eines Bildbandes aus dem Jahr 1918 zeigt Impressionen eines Bayerns, das es so an vielen Stellen nicht mehr gibt.
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Die Wächter von Magow – 1 – Rendezvous mit dem Rattenkönig

Regina Mars
Die Wächter von Magow – 1 – Rendezvous mit dem Rattenkönig

St,rSt,rSt,rSt,rSt,r

Singen nicht vergessen!

Klappentext:

Besoffene, Schlägereien, besoffene Schlägereien: Als Barkeeperin ist Sofie an einiges gewöhnt. Nur nicht an drei mit Schwer­tern Bewaffnete, die in ihren Club stürmen und gegen ein Ratten­monster kämpfen. Eigent­lich wollte sie nur in Ruhe vor ihrer Ver­gangen­heit davon laufen, jetzt steckt sie bis zum Hals im Kampf gegen eine abscheu­liche Bestie, die alles bedroht, was ihr geblie­ben ist.

Aber nicht mit Sofie! Sie wird es diesem Ratten­könig zeigen. Selbst, wenn sie dafür Hilfe in An­spruch nehmen muss, die äußerst frag­würdig ist: Ein hasen­zähniger Vampir und eine Wer­wölfin, die kein Blut sehen kann, sind nur der Anfang. Denn Sofie hat das best­gehütete Geheim­nis der Haupt­stadt ent­deckt: Magow, den magi­schen Bezirk Berlins, in dem zuge­zogene Elfen pöbeln und Ein­hörner fleisch­fressende Bestien sind.

Enthält: Magie, Monster und viel zu viele Ratten

 

Rezension:

Ihr Job in einem Club ist eigentlich zu Sofies Zufrieden­heit. Dass ihr Chef ihr die Arbeit über­lässt, um sich in Hinter­zimmer mit Besucher­rinnen zu amü­sieren, stört sie nicht weiter. Als sie bei einem Besucher jedoch ein scharfes Schwert entdeckt, schlagen ihre Alarm­glocken an. Komisch nur, dass außer ihr anschei­nend nie­mand die Waffe sehen kann. Bevor Sofie jedoch dazu kommt, das auszu­disku­tieren, wird der Club von Ratten über­schwemmt. Dass sie plötz­lich von Vampiren, Wer­wölfen und noch merk­würdig­eren Wesen umgeben ist, stellt Sofies Leben nach­haltig auf den Kopf.

Mit „Die Wächter von Magow“ legt Regina Mars eine Urban-Fantasy-Reihe mit betont humor­vollem Unter­ton vor. Darin werden Prota­gonistin und Leser nach Berlin-Magow entführt. Berlin-Magow? Berlin-Mitte, Berlin-Köpenik oder Berlin-Charlot­ten­burg sind ja allge­mein bekannt. Auch Berlin-Tegel oder Berlin-Lichten­berg kennt man. Zur Not sogar Berlin-Pankow, Berlin-Kreuz­berg oder Berlin-Spandau. (Verzei­hung! Ich meinte natür­lich Spandau bei Berlin.) Aber Berlin-Magow? Diese Unkennt­nis kann natür­lich nur an einem fehlen­den Magie-Gen liegen, denn Magow ist der magi­sche Stadt­teil Berlins, den man natür­lich nur mit den entsprech­enden Voraus­setzungen und gehei­men Infor­mationen betreten kann. Hätte ich nicht bereits erwähnt, dass das Buch humor­voll ver­fasst ist, wäre es spätes­tens jetzt wohl jedem klar.

Dass jemand überraschend in eine magische Unterwelt hinein­stolpert, ist natür­lich die klas­sische Aus­gangs­lage sehr vieler Urban-Fantasy-Stoffe. Dass die ‚magi­schen Kontakt­personen‘ des Prota­gonisten nicht gerade der Elite der beson­deren Parallel­welt ent­stam­men, ist dann schon weitaus seltener anzu­treffen. Genau dieser Besonder­heit bedient sich die Autorin in dieser Reihe. Und so werden die magi­schen Wesen, auf die die Prota­gonistin Sofie trifft, auch schnell zur magi­schen Putz­brigade straf­versetzt. Ein aus Köln zuge­zogener Pegasus und die Marzahn­zel­männchen tragen zu weiteren augen­zwinkern­den Ein­lagen bei. Ansons­ten gibt es natür­lich auch hier eine Bedro­hung, die abge­wendet werden muss, wobei die Hinter­gründe in diesem Auftakt­band noch recht offen bleiben. Im Vorder­grund steht hier zuerst das Kennen­lernen der Charak­tere. In den folgen­den Bän­den dürf­ten dann wahr­schein­lich die Details des magi­schen Lebens stärker in den Fokus gelangen.

Die Autorin erzählt ihre Geschichte über­wiegend aus der Sicht ihrer Prota­gonistin. Hin und wieder wechselt der Erzähl­fokus aller­dings auch auf andere Personen, wobei die Ereig­nisse jedoch immer in der 3. Person wieder­gegeben werden.

 

Fazit:

Spätestens nach dem Lesen dieses eBooks weiß der Leser, dass das magi­sche Berlin mindes­tens genau­so ver­rückt wie das reale ist.

.
– Blick ins Buch –

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon

auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbild oder bei Hugendubel
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Bilder aus Altbayern

Bilder aus Altbayern
Dieser Reprint eines Bildbandes aus dem Jahr 1918 zeigt Impressionen eines Bayerns, das es so an vielen Stellen nicht mehr gibt.
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!