Die Geschichte der Lilia Joerdis van Luzien – 1 – Elbenfürstin

Daniela Zörner
Die Geschichte der Lilia Joerdis van Luzien – 1 – Elbenfürstin

St,rSt,rSt,rSt,bSt,b

Ein neues Leben

Klappentext:
Ihr blieb die Spucke weg. Hatten die Lichtwesen wirklich gerade „Elbe“ gesungen? E-L-B-E? Noch bevor Lilia begreift, wie ihr geschieht, schlittert sie in Berlin zwischen die kampferprobten Fronten von Elben und Dämonen. Rebellisch versucht die junge Frau, sich gegen den Sog einer wahrhaft mystischen Geschichte zu stemmen. Doch bald muss Lilia erkennen, dass sie den ihr zugewiesenen Schicksalspfad nicht mehr verlassen kann. So wächst sie, angeleitet von der schwer durchschaubaren Elbe Elin, zu einer Halbelbe heran. Das Licht stehe ihr bei!

Rezension:
Ein Mädchen wächst in ‚schwierigen Verhältnissen‘ auf. 44 Jahre später, als es längst eine erwachsene Frau geworden ist, melden sich Elben bei ihr, die sie seit ihrer Kindheit beschützt haben. Diese schenken ihr ein komplett neues, jugendliches Aussehen, Reichtum und einen neuen Namen: Lilia – kurz gesagt ein komplett neues Leben. Lilia hilft fortan, wo Hilfe benötigt wird; fehlt irgendwo Geld, spendet sie großzügig, kann die Polizei eine schwere Straftat nicht aufklären, liefert sie die benötigten Informationen. Doch schließlich beginnen Zweifel in ihr zu wachsen.
Mit diesem Band startet Daniela Zörner in ihre Urban-Fantasy-Reihe um „Die Geschichte der Lilia Joerdis van Luzien“. Auch wenn es bei diesem Reihenauftakt natürlich zunächst um das Kennenlernen der Protagonistin geht, gibt es doch einige Punkte, die den Leser verwirren können. Außer kurzen Einblicken in die triste Kindheit erfährt der Leser praktisch nichts von Lilias Leben, bevor sie überhaupt zu Lilia wird. Selbst ihr ursprünglicher Namen wird nie erwähnt. Auch dass sie ihr ganzes bisheriges Leben, ohne zu zögern, hinter sich lässt, verwundert. ‚Normal-Menschen‘, die in das Geheimnis eingeweiht werden, akzeptieren die Existenz der Elben viel zu schnell. Leider besteht die Beschreibung von Lilias neuem Leben überwiegend aus einer Aneinanderreihung ihrer Hilfeleistungen. Erst kurz vor Ende dieses Bandes zeichnet sich der Beginn einer richtigen Urban-Fantasy-Handlung ab und lässt darauf hoffen, dass die Folgebände anspruchsvoller ausfallen. Mit ihrem durchaus ansprechenden, teilweise anspruchsvollen Stil könnte die Autorin durchaus auch eine intensivere Handlung überzeugend darstellen.

Fazit:
Dieser Einstieg in eine Urban-Fantasy-Tetralogie stellt leider nicht viel mehr als eine Einleitung zur eigentlichen Handlung dar.

.
– Blick ins Buch –
.
⇐ Taschenbuch bei Amazon
auch bei Weltbild oder bei Hugendubel
.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon
auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbild oder bei Hugendubel
.

Werbung:

„Lord Breakinghams Geheimnis“, der von Rezensenten gelobte Jugendroman um einen Jungen, der unerwartet auf ein Internat gehen muss und Schockierendes über seine eigene Herkunft erfährt, ist in einer überarbeiteten Neuauflage erschienen. Ein Entwicklungsroman über den Wert der Freundschaft.
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://lordbreakingham.wordpress.com/
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s