Dark Spells – 1 – Die Königin der Stadt

Nina Hirschlehner
Dark Spells – 1 – Die Königin der Stadt

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

Londons Hexen

Klappentext:
Die mächtige Hexe Dhana herrscht mit eiserner Hand über sämtliche magische Wesen Londons. Wer sich ihrem Willen nicht beugt, wird ausgelöscht. Währenddessen lebt auf der anderen Seite der Stadt die dunkle Hexe Savannah im Verborgenen – bis plötzlich eine junge Hexe an ihre Tür klopft, die einen Angriff von Dhana überlebt hat. Sie will von Savannah trainiert werden, um eines Tages dieser Schreckensherrschaft ein Ende zu setzen. Was die Junghexe jedoch nicht weiß, ist, dass Dhana und Savannah noch eine ganz eigene Rechnung offen haben.

Rezension:
Dhana herrscht über die magischen Wesen Londons. Niemand hat sie zur Herrscherin ernannt, mit Gewalt und Einschüchterung hat sie sich ihre Position genommen. Wer ihre Stellung nicht akzeptiert, wird getötet. Gerade hat sie wieder eine ganze Hexensippe ermordet, doch diesmal ist etwas schiefgegangen. Ein Mädchen hat überlebt, und auch Dhanas Versuch, ihren Fehler zu korrigieren, misslingt. Wieder überlebt das 10-jährige Mädchen, dem sogar die Flucht gelingt. Nach einem Tipp schlägt sich Zoey, wie das Kind heißt, zur Hexe Savannah durch und bittet diese, sie auszubilden, damit sie ihre Familie rächen kann. Nach anfänglichem Zögern stimmt die Hexe zu und nimmt Zoey unter ihre Fittiche.
Mit „Dark Spells“ geht eine neue Urban-Fantasy-Reihe an den Start, die sich inhaltlich trotz der jungen Protagonistin eher an erwachsene Leser richtet. Nina Hirschlehner thematisiert darin eine magische Parallelgesellschaft, die unbemerkt von der normalen Bevölkerung zwischen dieser lebt. Zumindest in diesem Auftaktband spielen die nicht-magischen Bewohner Londons jedoch keine Rolle. Mit ihnen wird an keiner Stelle interagiert. Die Handlung konzentriert sich ganz auf die 3 genannten Hexen sowie Dhanas unfreiwilligen ‚Diener‘ Shadow.
Die Idee und die Schreibweise der Autorin versprechen genug Potenzial, um die erzählte Story auch über einige Bände hinweg interessant zu halten, zumal sowohl Savannah als auch Shadow offensichtlich ihre eigenen Geheimnisse bergen.

Fazit:
Ein interessanter Reihenauftakt, der den Leser in die Hexenwelt Londons führt.

.
– Blick ins Buch –
.
⇐ Taschenbuch bei Amazon
.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon
.

Werbung:

„Lord Breakinghams Geheimnis“, der von Rezensenten gelobte Jugendroman um einen Jungen, der unerwartet auf ein Internat gehen muss und Schockierendes über seine eigene Herkunft erfährt, ist in einer überarbeiteten Neuauflage erschienen. Ein Entwicklungsroman über den Wert der Freundschaft.
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://lordbreakingham.wordpress.com/
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s