Die letzten Wildnisse Deutschlands


Die letzten Wildnisse Deutschlands

St,rSt,rSt,rSt,rSt,r

Wo Deutschland noch am unberührtesten ist

Klappentext:
Der Ort, an dem sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen, mag unauffindbar bleiben – und trotzdem: Es gibt sie noch, die unberührten Orte mitten in Deutschland, die uns erahnen lassen, wie ein Leben ohne den Mensch in unserem Land ausgesehen hätte. Majestätische Berge, um die Steinadler kreisen, ursprüngliche Wälder, die in ihrem Dickicht mystisch wirken, dazu die stürmischen Weiten des Wattenmeers – in grandiosen Bildern eröffnet »Die letzten Wildnisse Deutschlands« neue Einsichten in unsere alte Heimat. Faszinierende Fotografien der weltbesten Naturfotografen entführen in ein Deutschland, das vertraut und doch unbekannt scheint. Das kräftige Rot einer Mohnblume, das filigrane Muster eines Schmetterlings treffen auf die gewaltigen Kulissen von steilen Felswänden und tosenden Wasserfällen. Fabelhafte Panoramabilder lasen uns eintauchen in ein Lese- und Schau-Erlebnis, das Lust auf einen Ausflug in die Natur unserer Heimat macht.

Rezension:
Bildbände zu allen möglichen Themen gibt es viele. Landschaften werden dabei immer wieder gerne genommen. Leider werden dabei manchmal Fotos unterschiedlichster Qualität mehr oder weniger wahllos zusammengestellt, All das kann man diesem Bildband jedoch nicht vorwerfen. Die hier versammelten Bilder noch natürlicher oder zumindest naturnaher Orte in allen Ecken Deutschland stammen überwiegend aus Schutzgebieten wie Nationalparks. Doch es gibt sie auch noch; erhaltene Natur an Stellen, wo sie nicht ausdrücklich geschützt ist.
Die hervorragend ausgewählten, meist großformatigen Fotos werden, meist im breiten Panoramaformat, in sehr guter Druckqualität auf hochwertig wirkenden Hochglanzpapier gezeigt. Erklärende Texte werden zurückhaltend eingesetzt, sodass die sehenswerten Bilder auf den 280 Seiten eindeutig überwiegen. Dazu kommt, dass dieses Buch zu einem für diese Aufmachung und Qualität sehr günstigen Preis angeboten wird – zumindest wenn man es direkt beim Herausgeber Weltbild kauft. Bei Amazon ist es auch lieferbar, aber merkwürdigerweise trotz Buchpreisbindung deutlich teurer.

Fazit:
Dieser hervorragende Bildband deutscher Natur(landschaften) kann Naturfoto-Fans eindeutig empfohlen werden.

.
.
⇐ Hardcover bei Amazon
auch bei Weltbild
.

Werbung:

„Lord Breakinghams Geheimnis“, der von Rezensenten gelobte Jugendroman um einen Jungen, der unerwartet auf ein Internat gehen muss und Schockierendes über seine eigene Herkunft erfährt, ist in einer überarbeiteten Neuauflage erschienen. Ein Entwicklungsroman über den Wert der Freundschaft.
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://lordbreakingham.wordpress.com/
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s