Seynako & Peiramos – 1 – Die Sonne über Seynako

Sheyla McLane
Seynako & Peiramos – 1 – Die Sonne über Seynako

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

Alefesʼ Hass

Klappentext:
Der sonnige Frieden Seynakos wird von unerklärlichen Tragödien erschüttert. In Zeiten, in denen selbst die gutmütigsten Untertanen sich in blutdurstige Bestien verwandeln und schwarze Magie über den Köpfen Unschuldiger schwebt, ruht die Hoffnung des Landes auf den Schultern einer jungen Frau. Als Ausgestoßene geboren und als Auserwählte an den Königshof berufen, fürchtet Azur nichts so sehr wie ihre eigene Bestimmung. Doch als dunkle Mächte alles zerstören wollen, was sie liebt, kann sie nicht länger vor ihrem Schicksal davonlaufen.

Rezension:
Im Königreich Seynako könnte das Leben eigentlich für alle Bewohner gut und friedlich verlaufen. Dem König liegt es fern, seine Bewohner auszubeuten. Doch leider droht Gefahr aus Peiramos, dass vom brutalen Halbgott Alfes im Namen seiner göttlichen Mutter beherrscht wird. Mit Magie bringt er dem König von Seynako treu dienende Bedienstete dazu, bestialische Taten zu verüben. Das Land versinkt in Dunkelheit, und das nicht nur im übertragenen Sinn. König Darius erinnert sich daran, dass ein Seher vor Jahren geweissagt hat, ein blauhaariges Mädchen würde das Land einst retten. Deshalb lässt er Azur, die mittlerweile eine junge Frau ist, an den Hof holen. Problematisch ist, dass diese stumm ist und sich ihm deshalb nicht mitteilen kann. Dann gerät alles außer Kontrolle – und Azur in die Hände des Halbgottes.
Zunächst könnte man Sheyla McLanes Dilogie für ein Fantasy-Abenteuer in typisch mittelalterlichem Setting halten, in der alles um die Abenteuer der Protagonistin Azur geht. Soweit es um das Fantasy-Abenteuer und das mittelalterliche Setting geht, stimmt das auch. Dass sich die Handlung auf das Mädchen konzentriert, stimmt jedoch nur sehr eingeschränkt. Obwohl Azur die Schlüsselfigur ist, liegt der Fokus überwiegend auf dem Sohn des Königs sowie dem Antagonisten. Azur ist im Großteil der Szenen gar nicht anwesend beziehungsweise sehr passiv. Ihr selbst ist überhaupt nicht klar, in welcher Weise sie zur Klärung des Problems beitragen könnte.
Nachdem man sich als Leser darauf eingestellt hat, dass die vom Klappentext geweckte Erwartungshaltung täuscht, kann das Buch trotzdem gefallen. Der Stil der Autorin, bei dem der Fokus ständig zwischen verschiedenen Charakteren wechselt, lässt sich gut lesen. Trotz des angekündigten 2. Teils endet dieses Buch ohne Cliffhanger und ist auch solo gut lesbar.

Fazit:
Die Retterin der Welt, der das Verständnis ihrer Aufgabe weitgehend fehlt, bleibt in diesem Fantasy-Abenteuer eher eine Nebenfigur.

.
– Blick ins Buch –
.
⇐ Taschenbuch bei Amazon
auch bei Weltbild oder bei Hugendubel
.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon
auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbild oder bei Hugendubel
.

Werbung:

„Lord Breakinghams Geheimnis“, der von Rezensenten gelobte Jugendroman um einen Jungen, der unerwartet auf ein Internat gehen muss und Schockierendes über seine eigene Herkunft erfährt, ist in einer überarbeiteten Neuauflage erschienen. Ein Entwicklungsroman über den Wert der Freundschaft.
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://lordbreakingham.wordpress.com/
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s