7 Dinge, die ein Marsmännchen wissen muss, um die Erdmännchen richtig zu verstehen

Stefan Preiß, Annika Nebeling
7 Dinge, die ein Marsmännchen wissen muss, um die Erdmännchen richtig zu verstehen

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

Eine gute Achsenumkreisung!

Klappentext:

Drei Marsmännchen und ein Forscher vom Saturn kommen auf die Erde, um Beweise dafür zu sammeln, dass es intelli­gentes Leben auf dem blauen Planeten gibt – eine durchaus umstrittene Hypo­these unter vielen Bewohner des Sonnen­systems. Was folgt, ist eine Aneinander­reihung von Missver­ständnissen, Aufregungen und Verfolgungs­jagden. Ein guter Grund für Farram Kualka, den Leiter der Terra-Expedition, einen Ratgeber heraus­zugeben. „7 Dinge, die ein Mars­männchen wissen sollte, um die Erd­männchen richtig zu verstehen“ bietet einen struktu­rierten Überblick über die Erfah­rungen der vier Erd­besucher mit den Einhei­mischen. Die wich­tigsten Beobach­tungen werden aufbereitet und nützliche Tipps für den richtigen Umgang mit den Erd­männchen formuliert. Ein Muss für jeden, der erstmals zu Besuch auf die Erde kommt!

Rezension:

Auf dem Planeten Erde soll es angeblich intelli­gentes Leben geben. Diese These ist bei Fach­leuten intelligenz­begabter Kulturen jedoch nicht unum­stritten. Das Forschungs­projekt Alpha 269 soll Aufschluss bringen, und so besuchen Expeditions­leiter Farram Kualka vom Saturn und seine 3 Kollegen vom Mars die Erde. Doch diese Erd­männchen zu verstehen, erweist sich als kompli­ziert. Viele ihrer Verhaltens­weisen sind für intelli­gente Lebens­formen kaum zu verstehen.

Stefan Preiß und Annika Nebeling haben den Versuch gewagt, im Namen des Saturn­bewohners Farram Kualka dessen Erlebnisse und Forschungs­ergebnisse seines Besuchs auf der Erde in Buch­form zu bringen. Was dabei heraus­gekommen ist, kann man trotz diverser SciFi-Elemente wohl am besten als galak­tischen Humor bezeichnen. Oder würden es die außer­irdischen Besucher eher als Horror ansehen, was sie auf dieser komi­schen Erde erleben mussten?

Die beiden Autoren parodieren in diesem Buch mensch­liche Verhalten­sweisen aus der Sicht unkundiger Besucher. Was soll so eine ‚Schule‘ auch für einen anderen Zweck haben, als die Erdklein­männchen vor Regen zu bewahren? Damit diese sich dabei nicht lang­weilen, wird ihnen sogar ein Unter­haltungs­programm mit dem Namen „Unterricht“ geboten.

Das einzige Manko dieses lustigen Buches ist der nicht gerade profes­sionell wirkende Flatter­satz. Hier könnte optisch eindeutig noch etwas ‚aufge­hübscht‘ werden.

Fazit:

Der ultimative und saukomische Ratgeber für alle außer­irdischen Erst­besucher der Erde.

.
– Blick ins Buch –

.
⇐ Taschenbuch bei Amazon

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Bilder aus Altbayern

Bilder aus Altbayern
Dieser Reprint eines Bildbandes aus dem Jahr 1918 zeigt Impressionen eines Bayerns, das es so an vielen Stellen nicht mehr gibt.
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s