Rhania – Tochter der drei Monde – 1 – Der Krieger

Christina Willemse
Rhania – Tochter der drei Monde – 1 – Der Krieger

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

Rätselhaftes Mondblut

Klappentext:

Von Geburt an war sie eine Außenseiterin. Als junges Mädchen wurde sie von den Nachtj­ägern gefangen genom­men. Ihre Gabe machte sie zu einer wert­vollen Ware, aber sie ergab sich ihrem neuen Schicksal nicht.

Es folgten acht Jahre Gefangenschaft voller Qualen und Folter. Doch trotz­dem ist sie nicht ge­brochen.

Rezension:

Wegen ihrer Besonderheiten wird Rhania in ihrem Dorf gemie­den. Nach einer Wahr­sagung beschließt die 14-jährige, ihre Heimat zu ver­lassen. Doch unter­wegs wird sie gefangen­genommen und jahre­lang gefol­tert. … bis Cyren mit seinen Männern kommt und sie den Ent­führern abkauft.

Christina Willemses Fantasy-Trilogie ist ein­deutig düster angelegt. Haupt­sächlich in Erin­ner­ungen der Titel­heldin werde über die gesamte Länge des Buches immer wieder detail­lierte Gewalt­hand­lungen beschrie­ben. Was genau die Besonder­heiten der Prota­gonistin sind und welche Zwecke ihr Käufer ver­folgt, wird erst nach und nach erkenn­bar. Dass auch am Ende noch viele Fragen offen sind, dürfte beim 1. Band einer Trilogie natür­lich kaum über­raschen. Was dagegen unglaub­würdig erscheint, ist eine ganze Anzahl von Reak­tionen der Prota­gonistin, die nach ihrer erst kürzlich über­wundenen Gefangen­schaft einfach nicht stimmig wirken.

Die Autorin erzählt die Geschichte wechsel­weise aus der Perspek­tive der Prota­gonistin Rhania und der ihres Käufers Cyren. Abge­sehen von den erwähn­ten Unstim­mig­keiten in der Charakter­darstel­lung der Prota­gonistin ist das Buch durchaus ange­nehm lesbar, zumindest wenn man sich nicht an der eben­falls bereits erwähnten Gewalt­darstellung stört. Die Viel­zahl noch unbe­antwor­teter Fragen moti­viert jeden­falls zum Weiter­lesen.

Fazit:

Diese Fantasy-Geschichte ist definitiv nichts für empfind­liche Gemüter. Einige Reak­tionen der Heldin wirken unglaub­würdig.

.
– Blick ins Buch –

.
⇐ Taschenbuch bei Amazon

auch bei Weltbild oder bei Hugendubel

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Bilder aus Altbayern

Bilder aus Altbayern
Dieser Reprint eines Bildbandes aus dem Jahr 1918 zeigt Impressionen eines Bayerns, das es so an vielen Stellen nicht mehr gibt.
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s