Lia Sturmgold – Im Reich der Schnee-Elfen

Aniela Ley
Lia Sturmgold – Im Reich der Schnee-Elfen

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

Schneekugel-Gefahr

Klappentext:

Willkommen im Reich der Schnee-Elfen!

Bis eben langweilte sich Lia noch im schnarchigsten Unter­richts­fach aller Zeiten, als sie aus Ver­sehen eine Schnee­kugel zer­bricht und ein Riesen­schnee­gestö­ber aus­löst. Doch als der Schnee sich legt, sieht alles plötz­lich so ver­ändert aus. Keine Spur mehr von ihrer Lehrerin und ihrem Klas­sen­zim­mer, dafür schnee­bedeckte Berge und Wälder. Ein winter­liches Aben­teuer beginnt …

Weihnachtliche Kurzgeschichte aus der bezaubernden Elfen­welt von Lia Sturmgold.

Rezension:

Lia Sturmgold ist ein junger Mensch, besucht aber die ‚Formi­dable & All­ge­meine Elfen­schule Spring­wasser‘. Als sie wäh­rend des Unter­richts mit einer Schnee­kugel spielt, geht diese kaputt – und Lia befindet sich plötz­lich in der Welt inner­halb der Schnee­kugel.

Aniela Leys Fantasy-Kurzgeschichte wendet sich ein­deutig an junge Leser. Da es sich dabei aller­dings um einen ‚Sonder­band‘ einer Roman­reihe han­delt, fehlt ohne Kenntnis der Bücher etwas der Zusam­men­hang. Der Leser erfährt zwar, dass die Prota­gonis­tin Lia, ein Men­schen­mäd­chen, eine Elfen­schule besucht, aller­dings nicht, wes­halb oder wie es dazu kam. Die Hand­lung dieser kurzen Geschichte besteht ledig­lich darin, wie Lia heraus­findet, wohin es sie ver­schla­gen hat und wie sie zurück­findet. Denn daran, dass sie das schafft, besteht bei einer der­arti­gen Story natür­lich von Anfang an kein Zweifel.

Die Autorin schreibt in einem gut lesbaren, deutlich der Ziel­gruppe ange­passten Stil. Dass mir einige Zusam­men­hänge nicht klar sind, da ich die zugrunde­liegen­den Bücher nicht kenne, kann ich Autorin und Buch natür­lich nicht anlasten.

Fazit:

Um diese Kurzgeschichte wirklich zu schätzen, sollte man zuvor die zugrunde­liegenden Romane kennen.

.
– Blick ins Buch –

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon

auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbilld oder bei Hugendubel
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Album von Berlin, Charlottenburg und Potsdam

Reprint eines Bildbands aus den 1910ern
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s