Teirish Dominion – 2 – Whenua

A. Kaiden
Teirish Dominion – 2 – Whenua

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

Der Plan der Göttin

Klappentext:

In Whenua herrscht Krieg. Seit die Teirish Dominion vor einem Jahr in die Luft ge­sprengt wurde, setzt ihnen das Nach­bar­land ge­wal­tig zu. Auch im Lan­des­inneren haben sich viele Ban­diten und Schur­ken breit ge­macht und peini­gen das Volk. Eine denk­bar schlechte Zeit für Shikku, eine junge Beran, die das Dorf Linaf end­lich ver­las­sen möchte, um die Welt zu ent­decken und der Aus­gren­zung der Be­woh­ner zu ent­gehen. Den­noch ist sie fest ent­schlos­sen und als die Göt­tin Kiandra sie als Aus­er­wählte be­stimmt und ihr drei Ander­welter aus ihren Träu­men schickt, gibt es für sie kein Hal­ten mehr. Ge­mein­sam mit den Frem­den macht sie sich auf, um das Schick­sal Whe­nuas zu ändern und so­wohl den Ge­fahren des Krie­ges als auch den Göt­tern zu trot­zen. Eine ge­fähr­liche und aben­teuer­liche Reise beginnt.

Rezension:

Seit sie das Luxus-U-Schiff im letzten Jahr nicht vor der Zerstörung ret­ten konn­ten, sind Melisse, Tailor und des­sen Freun­din Maddy wie­der in un­serer Welt. Mittler­weile leben alle zu­sam­men. Lei­der ge­lang es ihnen bis­her nicht, Kon­takt zur Göt­tin Kiandra auf­zu­neh­men, um sich nach dem Ver­bleibt ihrer zu­rück­ge­las­senen Freunde zu er­kun­digen. Als ihnen das end­lich gelingt, erfah­ren sie, dass das Bom­ben­atten­tat zu einem Krieg in Whenua ge­führt hat. Sie kön­nen Kiandira über­zeu­gen, zu­rück­kehren zu dür­fen, um ihren Freun­den zu hel­fen.

Wenn man sich an A. Kaidens 1. Band um die „Teirish Dominion“ erin­nert, fällt bei die­ser Fort­setzung so­fort ins Auge, dass es bis auf die Prota­gonis­ten von der Erde kaum Ge­mein­sam­keiten gibt. War der Hand­lungs­ort da­mals ein (magi­sches) High-Teck-U-Schiff, ist es dies­mal eine eher länd­liche Ge­gend die­ser Welt, in der noch bei­nahe mittel­alter­liche Zu­stände herr­schen. Hier ler­nen Prota­gonis­ten und Leser diese Welt erst wirk­lich ken­nen – und ge­raten (natür­lich) in deren Aus­ein­ander­setzungen hinein. Kiandra und die an­deren Göt­ter spie­len dabei eine über­raschende Rolle. Auch wenn es natür­lich immer wie­der Ver­bin­dungen zu Band 1 gibt, ge­winnt man den Ein­druck, eine völ­lig andere Ge­schichte vor sich zu haben. Wel­che davon bes­ser gel­ungen ist – die magie-tech­nische Story oder das jetzige, Genre-typi­sche Aben­teuer –, lässt sich kaum entscheiden. Das Finale spricht diesmal allerdings für ein endgültiges Ende der Abenteuer um Melisse und Tailor – ein recht unerwartetes Ende, um genau zu sein.

Im Gegensatz zu Band 1 benutzt die Autorin diesmal auch nicht die Ich-Perspektiven ihrer Helden, sondern erzählt aus der Perspektive eines Beobachters in der 3. Person. Der Fokus wechselt dabei allerdings zwischen verschiedenen Charakteren.

Fazit:

Band 2 dieser Weltenreise-Fantasy hat – bis auf die Protagonisten – nur wenig Ähnlichkeiten zum Vorgänger aufzuweisen.

.
– Blick ins Buch –

.
⇐ Taschenbuch bei Amazon

auch bei Hugendubel

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon

auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbilld oder bei Hugendubel
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Album von Berlin, Charlottenburg und Potsdam

Reprint eines Bildbands aus den 1910ern
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s