Die Lösung des großen Pyramidenrätsels

Helge Jürgens
Die Lösung des großen Pyramidenrätsels

St,rSt,rSt,bSt,bSt,b

Von der Grabkammer ins Mondauto

Klappentext:

Die Pyramiden von Gizeh wurden für die Menschen gebaut. Nach vie­len tau­send Jah­ren und zahl­reichen Natur­katas­tro­phen, ste­hen sie in ihrer einzig­arti­gen, mas­siven und prä­zisen Baus­weise sta­bil im Wüs­ten­sand am Rande der Sahara. Um zu be­wei­sen, dass die soli­den Pyra­mi­den von Gizeh nicht mit Ham­mer und Mei­ßel er­baut wur­den, muss erst be­wie­sen wer­den, dass die Gegen­wart das Ge­samte Gizeh­plateau mit mo­der­nen Ma­schi­nen auch nicht bauen kann. Woll­ten Sie schon immer ein­mal wis­sen wer, wie, wann und warum die Pyra­mi­den von Gizeh erbaut wur­den? Kom­men Sie mit auf eine aben­teuer­liche Reise zu den gro­ßen Pyra­mi­den von Gizeh, König Che­ops, sei­nem para­noi­den Sys­tem und den visio­nären Dimen­sionen sei­ner über­nom­menen Ruhe­stätte. Kommi­ssar Snoo­per er­mit­telt im Mord­fall Cheops.

Rezension:

Um den Mord an Cheops aufzuklären, fliegt Kommissar Snoo­per zur Pyra­miden­bau­fakul­tät der Uni hin­term Mond. Dort will er einige Leute be­fra­gen.

Was sich zunächst wie der Anfang einer ziemlich schrägen Ge­schichte anhört, ent­wickelt sich im wei­teren Ver­lauf des Buches in eine Dis­kus­sion über Mög­lich­kei­ten und Un­mög­lich­kei­ten der tech­nischen Ent­wick­lung der Welt. Dabei wer­den einige der be­kann­ten Ver­schwö­rungs­theo­rien ab­ge­ar­bei­tet. Das beginnt mit der (an­geb­lichen) tech­nischen Un­mög­lich­keit, mit der damals vor­han­denen Tech­nik die ägyp­tischen Pyra­mi­den zu bauen, und reicht bis zu den be­kann­ten Ver­däch­tigungen, die Apollo-Mond­lan­dungen hät­ten nie­mals statt­ge­fun­den. Aller­dings wird mir bis zum Schluss nicht klar, ob der Autor Helge Jür­gens diese Ver­schwö­rungs­theo­rien kari­kieren oder sie in die­ser Roman­form be­wer­ben will. Im End­ef­fekt wer­den jeden­falls aus­schließ­lich ‚Fak­ten‘ auf­ge­zählt, die ‚be­wei­sen‘, dass die Men­schen des Pyra­mi­den-Zeit­alters diese (an­geb­lich) un­mög­lich mit der vor­han­denen Tech­nik ge­baut haben kön­nen oder dass die Ameri­kaner in den 1960ern und 1970ern (an­geb­lich) un­mög­lich auf dem Mond ge­we­sen sein kön­nen. Die um­fang­reiche Be­bil­derung des Buches deu­tet jeden­falls darauf hin, dass der Autor diese ‚Un­mög­lich­keits­be­weise‘ ernst meint. Das Buch kann man zu­min­dest weder als phan­tas­tische Ge­schichte, noch als ‚Beweis‘ der di­ver­sen Ver­schwö­rungs­theo­rien ernst neh­men.

Fazit:

Dieser ‚Beweis‘ gängiger Verschwörungstheorien in Romanform kann weder als sol­cher, noch als Kari­katur eines sol­chen über­zeu­gen.

.

.
⇐ Taschenbuch bei Amazon

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Album von Berlin, Charlottenburg und Potsdam

Reprint eines Bildbands aus den 1910ern
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s