Der dreizehnte Paladin – 1 – Ahren (Hörbuch)

Torsten Weitze
Der dreizehnte Paladin – 1 – Ahren (Hörbuch)

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b
Sprecher: Günter Merlau

Von Dunkelwesen verfolgt

Klappentext:

Von seinem trunksüchtigen Vater verprügelt und von der Dorf­jugend schika­niert, kann der heran­wach­sende Ahren sein Glück kaum fassen, als er bei der all­jähr­lichen Eignungs­prüfung von Falk, dem Wald­läufer als Lehr­ling auser­wählt wird.

Bei ihm lernt er das Bogenschießen und den Kampf gegen Dunkel­wesen, bis am Tag der Früh­lings­zere­monie etwas Uner­wartetes geschieht: Als Ahren den Götter­stein berührt, beginnt dieser zum ersten Mal über­haupt zu leuch­ten. Kurze Zeit später taucht ein mür­rischer Magier auf und treibt Falk und Ahren zur Eile an, denn etwas Böses ist dabei, zu erwachen.

Gemeinsam mit seinen ungleichen Gefährten begibt sich der junge Wald­läufer auf eine gefahr­volle Reise zum Immer­grün, dem Reich der Elfen, um deren Hilfe zu erbitten. Doch die Zeit ist knapp, denn ER, DER ZWINGT hat es auf Ahren abge­sehen und ER setzt alles daran, ihn zu ver­nich­ten.

Lassen Sie sich mit „Ahren (Der dreizehnte Paladin 1)“ in die fantas­tische Welt Joraths ent­führen. Für alle Fans von J. R. R. Tol­kiens „Der Herr der Ringe“ und David Eddings „Belga­riad-Saga“. Ein Roman vom Best­seller-Autoren Torsten Weitze, gelesen von Günter Merlau.

Rezension:

Mit seinem alkoholsüchtigen Vater hat Ahren keine leichte Jugend. Als er im Alter von 13 Jahren an der Lehr­lings­wahl teil­nehmen kann, hofft er auf Bes­serung, doch seine Chancen stehen nicht gut. 4 Jungen des Alters stehen nur 3 Meister gegen­über, die einen Lehr­ling suchen. Bei 2 davon steht prak­tisch schon fest, dass das ihre eigenen Söhne werden. Zur all­gemeinen Über­raschung sucht jedoch uner­wartet auch der Wald­läufer einen Lehr­ling – und wählt Ahren. Wie sehr sich sein Leben damit ändert, ahnt er noch nicht. Der gut­mütige Wald­läufer Falk ist mehr, als alle ahnen – und das trifft auch auf Ahren zu.

Bei der Fantasy-Reihe „Der dreizehnte Paladin“ (in der Print-Aus­gabe „Der 13. Pala­din“ geschrie­ben) von Torsten Weitze handelt es sich zweifel­los um ein Werk von epischen Aus­maßen. Alleine dieser 1. Band umfasst in der Taschen­buch­ausgabe 440 Seiten beziehungs­weise knapp 14 Stunden Lauf­zeit beim Hör­buch – und mittler­weile sind schon 10 Bände liefer­bar. Genre-typisch siedelt der Autor seine aben­teuer­liche Geschichte in einer mittel­alter­lich gepräg­ten Welt an. Mit dem zu Hand­lungs­beginn 13-jährigen Prota­gonisten mutet die Geschichte zunächst zwar wie ein Jugend­buch an, doch ist wohl zu erwar­ten, dass dessen Leben in (min­des­tens) 10 Bänden bis weit ins Erwachsenen­alter begleitet wird. Schon dieser Band deckt gut 2 Jahre ab. Die Aus­führ­lich­keit der Erzähl­weise weist aller­dings den Neben­effekt auf, dass man als Leser manch­mal das Gefühl hat, etwas Straf­fung würde stellen­weise nicht schaden. Trotz dieser kleinen Ein­schränkung weckt dieser Band defini­tiv die Lust auf den Fort­gang der Reihe.

Der Autor erzählt das Geschehen wechselweise aus Ahrens Perspek­tive und der seines Lehr­meis­ters Falk. Der Stil nimmt den Leser schnell mit. In der Hör­buch-Ver­sion wird das durch die Vor­trags­weise des Sprechers Günter Merlau unter­stützt, der bei den Ver­tonungen aus dem Hause LAUSCH medien oft zum Einsatz kommt und mich schon bei anderen Hör­büchern (z. B. „Nebula Con­victo – 1– Gray­son Steel und der Ver­hangene Rat von Lon­don“) über­zeu­gen konnte.

Fazit:

Trotz des nicht gerade geringen Umfangs bekommt man das Gefühl, dass dieser Band nur die Vor­geschichte des epischen Fantasy-Aben­teuers ist.

.

.
⇐ Taschenbuch bei Amazon

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon

.
⇐ Hörbuch bei Amazon
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Album von Berlin, Charlottenburg und Potsdam

Reprint eines Bildbands aus den 1910ern
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s