Der Henkersbaum

Christian Reul
Der Henkersbaum

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

Im Herzen vereint

Klappentext:

Ein schauriges Märchen über eine Liebe, die über den Tod hinaus­geht

Mit ihren blutroten Haaren gilt die Tochter des hiesigen Guts­besitzers als Unheils­bringerin, die von allen Dorf­be­wohnern gemie­den wird. Nur ein Jüng­ling hat keine Angst vor dem Mäd­chen, das Rot genannt wird. Das junge Paar ver­bindet eine tiefe Liebe, die den Zorn des grau­samen Va­ters her­vor­ruft. Am Henkers­baum soll die schick­sal­hafte Ver­bin­dung ein Ende fin­den …

Rezension:

Die Tochter des Gutsbesitzers, die wegen ihrer Haare von allen nur Rot genannt wird, gilt wegen eben dieser Haar­farbe als Un­glücks­botin. Nur ein junger Mann ist mit ihr befreun­det – und der ist ihrem Vater nicht standes­gemäß genug. So nimmt das Un­heil seinen Lauf.

Christian Reuls Kurzgeschichte aus der booksnacks-Reihe läuft dort unter dem Label „Horror“ – und das zurecht. Was zuerst auch als Fan­tasy gel­ten könnte und sich inner­halb der weni­gen Sei­ten zuerst zu einer klei­nen Ro­manze ent­wickelt, geht dann genau­so schnell in einen ast­reinen Horror­stoff über. Und das inner­halb einer wirk­lich kur­zen Story. Ob man das Ende dann als Happy End bezeich­nen kann, zählt wohl unter Aus­legungs­sache. Einen sol­chen Bogen inner­halb die­ses Um­fangs zu durch­schrei­ten, zeigt wirk­liches Kön­nen des Autors.

Fazit:

Diese Kurzgeschichte weist für ihre Kürze einen überraschend kom­plexen Hand­lungs­bogen auf.

.
– Blick ins Buch –

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon

auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbilld oder bei Hugendubel
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Album von Berlin, Charlottenburg und Potsdam

Reprint eines Bildbands aus den 1910ern
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s