Z Diaries – Staffel 2 – Teil 5

Anja Hansen
Z Diaries – Staffel 2 – Teil 5

St,rSt,rSt,rSt,rSt,r

Experimente

Klappentext:

Sprechende Zombies und ein nerviger Boss halten unsere Haupt­figuren auf Trab. Kön­nen sie end­lich hinter das Ge­heim­nis der Stadt kom­men? Und wo bekom­men sie noch mehr Kaf­fee her? Dazu kommt auch noch ein har­ter Rück­schlag.

Rezension:

Sandy entschließt sich, sich nachts mit Sven zu treffen, um das geheim­nis­volle Gebäude aus­zu­kund­schaf­ten. Ihre Freunde sind zwar strikt dage­gen, weil sie Sven nicht ver­trauen, kön­nen es ihr aber nicht aus­reden. Des­halb fol­gen sie ihr als Leib­garde. Was Sandy heraus­fin­det, schockiert alle. Auch die Macht­ver­hält­nisse in Saar­louis schei­nen anders zu sein, als sie bis­her ver­mutet hatte.

Der 5. Band der 2. „Z Diaries“-Staffel von Anja Hansen startet zunächst etwas gesprächs­lastig. Mit dem Auf­bruch in die in­offizi­elle Erkun­dungs­mission wird es jedoch interes­sant. Wie sich in Band 2.4 bereits andeu­tete, ändert sich die Rich­tung, die die Hand­lung nimmt, jetzt anschei­nend grund­sätz­lich. Waren die Zom­bies bis­her ledig­lich eine Bedro­hung, vor der man sich schüt­zen musste, rückt jetzt ihre ‚Erfor­schung‘ in den Fokus. Die wei­test­gehend zufäl­lig ent­stan­dene Schick­sals­gemein­schaft um die junge Prota­gonis­tin Sandy erweist sich zuneh­mend wiss­begierig. Mit die­ser Kurs­änder­ung bringt die Auto­rin neuen Wind in die Ge­schichte, da der stän­digen Flucht vor der Bedro­hung wohl keine wirk­lich neuen Aspekte mehr abzu­gewin­nen waren. Mit die­sem Rich­tungs­wech­sel dürfte (min­des­tens) die nächste Staffel ge­sichert sein.

Die Autorin erzählt die Erlebnisse ihrer Protagonistin weiter­hin in Form derer Tage­buch­noti­zen, womit diese natürlich zur Ich-Erzählerin wird.

Fazit:

Was im letzten Band zu vermuten war, stellt sich als richtig heraus: Der Fokus der Reihe scheint sich dauer­haft zu ver­ändern.

.
– Blick ins Buch –

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Album von Berlin, Charlottenburg und Potsdam

Reprint eines Bildbands aus den 1910ern
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s