Der Watson-Club ermittelt – 1 – Die Geheime Liste

Eva Debney
Der Watson-Club ermittelt – 1 – Die Geheime Liste

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

Showdown auf dem Weihnachtsmarkt

Klappentext:

Diebe, die nichts stehlen. Eine geheimnisvolle Liste. Und nur der WAT­SON-CLUB kann den Fall recht­zei­tig lösen.

Es versprechen aufregende Weihnachtsferien zu werden, als Paul sei­nen Freund Ben und des­sen Hund Wat­son, einen immer­zu ver­fres­senen Beagle, in Eng­land be­sucht. Eine Serie merk­wür­diger Ein­brüche er­schüt­tert die Klein­stadt Crims­brey…

Die Diebe kommen in der Nacht, verschmähen aber wert­vol­len Gold­schmuck und andere Kost­bar­kei­ten. Doch wo­nach suchen sie? Und was hat die Liste mit Namen, die dem kau­zi­gen Laden­besit­zer Mr. Fudge ge­stoh­len wurde, damit zu tun?

Die Polizei ist ratlos. Gemeinsam mit der pfiffigen Nachbars­toch­ter Lily machen Paul und Ben Jagd auf die Ein­brecher. Aber das stellt sich als ge­fähr­licher her­aus, als ge­dacht… Bloß gut, dass der treue Wat­son ihnen immer zur Seite steht!

Rezension:

Pauls bester Freund Ben ist mit seinen Eltern nach England gezogen. In den Weih­nachts­ferien darf Paul ihn be­suchen. Da seine Eltern aber noch ar­bei­ten müs­sen, fährt Paul ihnen alleine voraus. Schon im Zug lernt er Lily ken­nen, die zu­fäl­lig Bens Nach­barin ist. Kaum sind sie bei Ben, der in einem Vor­ort von Lon­don lebt, an­ge­kom­men, er­fah­ren sie, dass bei einem Händ­ler ein­ge­brochen wurde. Das ein­zige, was die Diebe mit­nah­men, war Weih­nachts­schmuck. Wenige Nächte spä­ter wird bei Bens Fami­lie ein­ge­brochen, doch gingen die Diebe, ohne etwas zu steh­len.

Eva Debney siedelt den 1. Band ihrer Kinder- beziehungs­weise Jugend-Krimi-Reihe in der Weih­nachts­zeit an. Ab­ge­sehen von Weih­nachts­schmuck spielt das Fest jedoch keine grö­ßere Rolle für die Ge­schichte. Schon dir Er­kennt­nis, dass Ben Sher­lock-Holmes-Fan ist, dürfte zu­min­dest etwas ältere Leser oder auch junge, die die Sher­lock-Holmes-Er­zäh­lungen ken­nen, Paral­lelen zu einem der klas­sischen Fälle er­ken­nen las­sen. Ein Kapitel ist sogar „Die sechs Napo­leons“ beti­telt. Die Story macht aber Spaß, so­dass man durch­aus Lust be­kommt, die wei­teren Bände zu lesen. Lei­der schei­nen die – ob­wohl Band 1 erst 2018 er­schien – nicht mehr neu lie­fer­bar zu sein.

Fazit:

Diese schon nicht mehr lieferbare Detektiv-Reihe für jüngere Leser hätte sicher eine länger wäh­rende Lebens­zeit ver­dient gehabt.

.

.
⇐ Taschenbuch bei Amazon
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Album von Berlin, Charlottenburg und Potsdam

Reprint eines Bildbands aus den 1910ern
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s