Das Erbe der Macht – 18 – Blutnacht

Andreas Suchanek
Das Erbe der Macht – 18 – Blutnacht

St,rSt,rSt,rSt,rSt,r

Einmal Ritter – immer Ritter

Klappentext:
Die Mauern wanken.
Bran lässt die Maske fallen und zerstört aus der Mitte heraus die Gesellschaft der Magier. Nicht einmal die Unsterblichen scheinen diesem Gegner gewachsen zu sein.
Während der Kampf tobt, erreicht Alex jenen Ort, an dem er die letzte Wahrheit über den alten Pakt erfährt. Mit allen Konsequenzen.

Rezension:
Bran mobilisiert seine Gefolgschaft. Wer sich ihm nicht anschließt, ist sein Feind – egal ob Licht- oder Schattenkämpfer. Das müssen viele feststellen. Manches ist ganz anders, als selbst die Unsterblichen denken. Der Wall, der den Nimags ihre Erinnerung an die Magie nahm, hatte einen Vorgänger. Was der verbirgt, weiß nur Bran. … und ein paar andere, die sich bisher verborgen hielten. Auf so manchen warten überraschende Erkenntnisse.
Staffelhalbzeit heißt bei Andreas Suchanek immer, dass es hoch hergeht. Das mussten die Leser seiner Reihen schon wiederholt feststellen. Außer Action gibt es da auch immer unerwartete Wendungen und große Überraschungen. Diesem Prinzip bleibt er auch bei der Halbzeit der 2. Staffel seiner Urban-Fantasy-Reihe „Das Erbe der Macht“ treu. Hier werden die Grundlagen des bisherigen Geschehens (mal wieder) auf den Kopf gestellt. Und doch schafft es der Autor auch hier wieder, dass rückblickend betrachtet alles in sich logisch bleibt. Wenn man bedenkt, wie komplex das Handlungsgefüge schon vor diesem Band war, kann man das schon beinahe als Wunder betrachten. Oder als extrem detaillierte Planung.
Fans der Reihe muss man es wohl nicht mehr sagen: Dieser Band verdient genau wie die ganze Reihe eine absolute Leseempfehlung! Jeder Fan des Urban-Fantasy-Genres, der diese Reihe noch nicht kennt, sollte ihr dringend mal einen Blick gönnen. Allerdings wäre dieser Band garantiert nicht der passende Einstieg. An Band 1 führt da kein logischer Weg vorbei.

Fazit:
Die Staffelhalbzeit der Reihe stellt (schon) wieder ein Highlight dar. Unbedingte Leseempfehlung!

.
– Blick ins Buch –
.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon
auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbild oder bei Hugendubel
.

Werbung:

„Lord Breakinghams Geheimnis“, der von Rezensenten gelobte Jugendroman um einen Jungen, der unerwartet auf ein Internat gehen muss und Schockierendes über seine eigene Herkunft erfährt, ist in einer überarbeiteten Neuauflage erschienen. Ein Entwicklungsroman über den Wert der Freundschaft.
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://lordbreakingham.wordpress.com/
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s