Nuna Nocturna – Gesamtausgabe

Lotte Logan
Nuna Nocturna – Gesamtausgabe

Brüder

Klappentext:

Nuna ist eine 12-jährige, geflügelte Nocturna. Gemeinsam mit ihren Freun­den genießt sie das erste Schul­jahr in der Mitter­nachts­schule.

Während der Vorbereitungen zum Mittsommernachts­fest werden ihre Eltern von gräß­lichen Geysiten ent­führt.

Für Nuna beginnt eine Odyssee durch die Welt der dunklen magi­schen Mächte. Nach Gefangen­schaft und Flucht, tritt sie die Reise zum Eis­palast des Königs Regna­trax an, denn dort soll sich ein Zauber­stab befinden, der stark genug ist, um ihre Eltern zu befreien. Gute Freunde, Mut und viel Glück bringen sie schließ­lich nach Infer­num.

Doch dort endet ihre gefährliche Reise nicht. Wird es ihr gelingen, das unsag­bar Böse zu besiegen und der magi­schen Welt Frieden zu bringen?

Rezension:

Nuna ist eine Nocturna, ein Wesen, das wie ein Mensch aus­sieht, jedoch Flügel hat. Mit ihren 12 Jahren hat sie den 1. Jahr­gang an der Mitter­nachts­schule beendet und freut sich auf das Mitt­sommer­fest zusam­men mit ihren Eltern, den Grals­hütern. Am Tag zuvor erfolgt jedoch ein Angriff, bei dem ihre Eltern ent­führt werden. Nuna gelingt schwer­verletzt die Flucht. Dabei gerät sie aller­dings in die Men­schen­welt, wo man ihre Flügel für ein Faschings­kostüm hält, das sie sich wegen einer angeb­lichen geis­tigen Störung weigert abzu­legen. Die Rück­kehr in ihre Welt wird kompli­ziert. Dort ange­kommen ver­suchen die Erwach­senen zu ver­hindern, dass Nuna und ihre Freun­dinnen selbst bei der Befreiung ihrer Eltern aktiv werden.

Wie viele andere Autoren hat auch Lotte Logan ihre Urban-Fantasy-Geschichte als Tri­logie aus­gelegt. Band 1 („Die kleine Grals­hüterin“) habe ich bereits vor etwa 4 Jahren gelesen und rezen­siert. Jetzt hatte ich die Gelegen­heit, die Gesamt­ausgabe zu lesen. Die von mir damals bemän­gelten Logik­probleme fielen mir dies­mal kaum ins Auge. Even­tuell liegt es daran, dass ich den Anfang der Geschichte schon kannte oder sich die anschei­nenden Wider­sprüche im weiteren Ver­lauf des Gesche­hens auf­klären. Mög­licher­weise wurden sie auch bei einer Über­arbeitung korri­giert. Was mir aller­dings im Ver­lauf der Bände 2 und 3 auffiel, ist, dass einige höchst frag­würdige Ent­schei­dungen von Charak­teren, die ein­deutig zu ‚den Guten‘ gehören, zwar von Nuna kriti­siert, am Ende jedoch nicht aufge­arbeitet werden.

Insgesamt gesehen macht dieses Fantasy-Abenteuer (nicht nur) für junge Leser Spaß. Her­vor­zuheben ist, dass im Ver­lauf der Geschichte eine Rei­fung der Prota­gonistin und anderer Charak­tere zu beobach­ten ist, was bei ver­gleich­baren Werken oft nicht der Fall ist. Steht in Band 1 noch gänz­lich Nuna im Fokus, nehmen in den beiden folgen­den Bänden auch andere Perso­nen eine zen­trale Rolle ein, was dazu führt, dass die eigent­liche Prota­gonistin sogar für einige Zeit aus der Hand­lung ‚ver­schwinden‘ kann.

Die Autorin erzählt ihre Geschichte in der 3. Person. Dabei gelingt es ihr, das Interesse des Lesers stets aufrecht zu halten, auch wenn manche Wen­dungen recht abrupt erfolgen und erst später erklärt werden.

Fazit:

Ein insgesamt rundes Fantasy-Abenteuer mit einer jungen Heldin, die kompli­zierte Situ­ationen über­stehen muss.

.
– Blick ins Buch –

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Album von Berlin, Charlottenburg und Potsdam


Reprint eines Bildbands aus den 1910ern
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s