Keeper of the Lost Cities – 3 – Das Feuer

Shannon Messenger
Keeper of the Lost Cities – 3 – Das Feuer

St,rSt,rSt,rSt,rSt,r
Übersetzung: Doris Attwood

Im Banne des Reifs

Klappentext:

Keeper of the Lost Cities. Das Feuer

Ein episches Fantasy-Abenteuer der preisgekrönten New-York-Times- und USA-Today-Best­seller­autorin Shan­non Messen­ger. Die mit­reißende Fort­setzung der fantas­tischen Reihe um Elfen, Freund­schaft und Magie mit jeder Menge Span­nung für Mäd­chen und Jungen ab 10 Jahren.

Wie weit wird Sophie gehen, um die Welt der Elfen zu schützen?

Magische Schulfächer und übernatürliche Fähigkeiten, die außer Kont­rolle gera­ten: Sophies drit­tes Schul­jahr an der Zau­ber­schule Fox­fire beginnt turbu­lent. Dabei hat sie bren­nende Fra­gen: Wa­rum wur­den ihre Ent­führer noch immer nicht gefasst? Und wer hat es auf das Ali­corn abge­sehen? Dann ord­net der Hohe Rat über­rasch­end an, dass Sophie Fintan tref­fen soll – einen berüch­tig­ten Pyro­kineti­ker und Mör­der. Weiß er etwas über Sophies Her­kunft? Sophie und ihre Freunde wer­den immer tiefer in einen Strudel von Ent­hül­lungen gezogen, die den Frie­den der Elfen­welt bedro­hen …

Rezension:

Sophie und ihre Freunde geraten immer stärker ins Span­nungs­feld zwi­schen der Geheim­orga­nisa­tion Black Swan und den Rebel­len. Als der Hohe Rat dann ihre speziel­len Fähig­kei­ten nut­zen will und es dabei zur Katas­trophe kommt, gerät Sophie in die Kritik der Öffent­lich­keit. Eine Dumm­heit sorgt sogar dafür, dass sich die Mehr­heit der Rats­mit­glie­der gegen sie wen­det. Wie soll es jetzt weiter­gehen?

In Band 3 ihrer Fantasy-Saga um die 13-jährige Jung­elfe Sophie lässt Shan­non Messen­ger die Stim­mung deut­lich ins eher Düs­tere abglei­ten. War die Prota­gonis­tin in Band 2 („Das Exil“) noch der Lieb­ling vieler Rats­mit­glie­der, wen­det sich der Rat jetzt zuneh­mend von ihr ab. Auch wer­den die Vor­gehens­weisen der Elfen-Regierung immer deut­licher hinter­fragt und kriti­siert. So­wohl für die Prota­gonis­ten als auch für die Leser wird es immer schwie­riger zu erken­nen, wer denn nun eigent­lich ‚die Guten‘ sind. Damit nimmt die Hand­lung immer mehr an Fahrt auf. Nach dem Ende dieses Bandes, bei dem wohl jeder Leser schnellst­mög­lich wissen will, wie es weiter­geht, kann man sich nur freuen, dass der Ver­lag die Ver­öffent­lichung der deutsch­sprachigen Aus­gaben der kom­men­den Bände in rascher Folge ange­kündigt hat. Die Bände 4 bis 8 sollen voraus­sicht­lich jeweils am Ende der Monate Feb­ruar, April, Juni, August und Okto­ber 2022 erschei­nen.

Stilistisch bleibt erwartungsgemäß alles beim Alten. Die Autorin lässt den Erzähl­fokus stets auf der Prota­gonis­tin ruhen, wo­mit der Leser auch stän­dig auf deren Kennt­nis­stand beschränkt bleibt. Das Buch ist sowohl für Leser, die etwa im Alter der jungen Prota­gonis­tin sind, als auch für Erwach­sene gut les­bar. Die Verlags­empfeh­lung für Leser ab 10 empfinde ich aber doch als etwas zu niedrig ange­setzt.

Fazit:

In Band 3 muss sich die Protagonistin zunehmend Gedanken über ihre Loya­litä­ten machen. Gut und Böse erschei­nen ver­wasch­ener als zuvor.

.
– Blick ins Buch –

.
⇐ Hardcover bei Amazon

auch bei Weltbild oder bei Hugendubel

.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon

auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbild oder bei Hugendubel

.
⇐ Hörbuch bei Amazon

auch bei Weltbild oder bei Hugendubel
.

Werbung:


.
.

Lord Breakinghams Geheimnis: Ein Internatsroman

LBG Banner Sommerferien
Die Erlebnisse eines anfangs 11-jährigen Jungens, der bei Pflegeeltern aufwuchs und nur unerwartet an ein Internat kommt. Hier veränder sich sein ganzes Leben, und er muss sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Und dann wartet noch so manche Überraschung auf ihn …
„Lord Breakinghams Geheimnis“ ist ein Internats-, als auch ein Entwicklungsroman. Geeignet für alle Leseratten ab etwa 10 Jahren und natürlich auch für Erwachsene, die gerne an die Kindheit zurückdenken.

.
.

Album von Berlin, Charlottenburg und Potsdam

Reprint eines Bildbands aus den 1910ern
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://rezicenter.blog/2020/01/28/bilder-aus-altbayern-reprint-eines-bildbands-von-1918/

.
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s