Rabenflug

Anja Hansen
Rabenflug

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

Was danach kommt …

Klappentext:
»Hallo. Mein Name ist Liara und ich bin tot.«»Hallo Liara«, schallt es mir vielstimmig entgegen.
Ich dachte immer das Leben nach dem Tod wäre einfacher, aber weit gefehlt. Nicht nur, dass ich immer noch meinem Schwarm nach renne, wortwörtlich, mich verfolgt auch ein zotteliges Federvieh. Von unserer durchgeknallten Selbsthilfegruppe und dem gruseligen Typen, der mir plötzlich auflauert, will ich gar nicht erst anfangen.
Eine romantische Fantasygeschichte, bei der weder der schwarze Humor, noch ernste Themen zu kurz kommen.

Rezension:
Liara ist tot. Das Auto war eindeutig stärker gewesen als sie. Aber das Totsein hätte sie sich eigentlich anders vorgestellt. Sie ist immer noch in ihrer gewohnten Umgebung, nur dass die Lebenden sie nicht sehen können. Dafür gibt es andere wie sie. Die wöchentlichen Treffen sind der größte Fixpunkt in Liaras Nichtleben. Das Problem ist nur, dass keiner von ihnen weiß, wie es weitergeht.
Das Thema von Anja Hansens kurzer Urban Fantasy sind die Erlebnisse eines 17-jährigen Mädchens, dass nach seinem Unfalltod in einer Zwischenwelt festhängt und nicht weiß, was als Nächstes kommt. Philosophische Gedanken spielen dabei keine größere Rolle. Vielmehr ist die Geschichte mit einem Schuss Humor gewürzt. Die direkte Ausdrucksweise ist dem Alter der Ich-Erzählerin angepasst und wirkt damit stimmig. Viele Wendungen dürften für den Leser genauso überraschend wie für die Protagonistin sein. Trotzdem die Story einen ‚richtigen‘ Abschluss aufweist, könnte man sie sich durchaus auch als Auftakt eines längeren Romans vorstellen.

Fazit:
Eine unterhaltsame Urban-Fantasy-Kurzgeschichte, die trotz des Themas nicht morbid daherkommt.

.
– Blick ins Buch –
.
⇐ Taschenbuch bei Amazon
.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon
.

Werbung:

„Lord Breakinghams Geheimnis“, der von Rezensenten gelobte Jugendroman um einen Jungen, der unerwartet auf ein Internat gehen muss und Schockierendes über seine eigene Herkunft erfährt, ist in einer überarbeiteten Neuauflage erschienen. Ein Entwicklungsroman über den Wert der Freundschaft.
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://lordbreakingham.wordpress.com/
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

111 schaurige Orte in der Steiermark, die man gesehen haben muss

Robert Preis
111 schaurige Orte in der Steiermark, die man gesehen haben muss

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

Steirische Orte, die man (nicht unbedingt) gesehen haben will

Klappentext:
Schlachtfelder, Spukgestalten, Mordsgeschichten und entsetzliche Gräueltaten. Mit diesem Blick in die schaurige Vergangenheit der Steiermark eröffnet sich dem Leser ein Panoptikum menschlicher Abgründe. Schreibt Robert Preis seit Jahren düstere Krimis aus dem Steirerland, hat er jetzt dem Bösen endgültig seinen Stempel aufgedrückt. Seine 111 düsteren Geschichten liefern eine faszinierende Reise auf die dunkle Seite eines der schönsten Landstriche der Welt.

Rezension:
Reiseführer gibt es viele. Die meisten setzen ihren Schwerpunkt allerdings auf Objekte, die eher den Massentourismus ansprechen. Das kann man von diesem nicht behaupten. Schon der Titel verspricht, den Leser an 111 schaurige Orte in der Steiermark zu führen. Was herauskommt, wenn ein Krimi-Autor einen Reiseführer zusammenstellt, kann man dabei erfahren.
Die Aufmachung dieses Taschenbuches wirkt solide, die Seiten haben schon beinahe Kartonstärke. Jeder der 111 vorgestellten Plätze belegt eine Doppelseite, wobei der Text auf der rechten Seite immer einem ganzseitigen Bild links gegenübersteht. Diese Fotos von Niki Schreinlechner geben die düstere Atmosphäre sehr stimmungsvoll wieder. Leider ist der Zusammenhang zum jeweiligen ‚schaurigen Ort‘ nicht immer offensichtlich, spezielle Erläuterungen zu den Bildern fehlen leider.
Die Erklärungen zu den einzelnen Plätzen sind überwiegend sehr interessant, wobei allerdings auffällt, dass der Begriff „schaurig“ teilweise recht großzügig benutzt wird. Wahrscheinlich war mit einer engeren Definition nicht auf die angestrebte Anzahl von 111 Objekten zu kommen. Die Bandbreite reicht dabei von Orten, an denen in fernerer oder auch sehr naher Vergangenheit Morde stattfanden, Berichten von Folterungen und Spukerscheinungen bis hin zu den Schauplätzen von Sagen und UFO-Beobachtungen.
Alles in allem liegt hier ein interessantes Buch vor, das man allerdings nicht als Reiseführer im eigentlichen Sinn betrachten sollte, da an einer Reihe der beschriebenen Orte (wie auch im Text ausdrücklich erwähnt wird) schlichtweg nichts (mehr) zu sehen ist.

Fazit:
Ein ‚Lexikon‘ (mehr oder weniger) schauriger Orte in der Steiermark, das von stimmungsvollen Fotos illustriert wird.

.
⇐ Taschenbuch bei Amazon
auch bei Weltbild oder bei Hugendubel
.

Werbung:

„Lord Breakinghams Geheimnis“, der von Rezensenten gelobte Jugendroman um einen Jungen, der unerwartet auf ein Internat gehen muss und Schockierendes über seine eigene Herkunft erfährt, ist in einer überarbeiteten Neuauflage erschienen. Ein Entwicklungsroman über den Wert der Freundschaft.
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://lordbreakingham.wordpress.com/
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Dark Spells – 1 – Die Königin der Stadt

Nina Hirschlehner
Dark Spells – 1 – Die Königin der Stadt

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

Londons Hexen

Klappentext:
Die mächtige Hexe Dhana herrscht mit eiserner Hand über sämtliche magische Wesen Londons. Wer sich ihrem Willen nicht beugt, wird ausgelöscht. Währenddessen lebt auf der anderen Seite der Stadt die dunkle Hexe Savannah im Verborgenen – bis plötzlich eine junge Hexe an ihre Tür klopft, die einen Angriff von Dhana überlebt hat. Sie will von Savannah trainiert werden, um eines Tages dieser Schreckensherrschaft ein Ende zu setzen. Was die Junghexe jedoch nicht weiß, ist, dass Dhana und Savannah noch eine ganz eigene Rechnung offen haben.

Rezension:
Dhana herrscht über die magischen Wesen Londons. Niemand hat sie zur Herrscherin ernannt, mit Gewalt und Einschüchterung hat sie sich ihre Position genommen. Wer ihre Stellung nicht akzeptiert, wird getötet. Gerade hat sie wieder eine ganze Hexensippe ermordet, doch diesmal ist etwas schiefgegangen. Ein Mädchen hat überlebt, und auch Dhanas Versuch, ihren Fehler zu korrigieren, misslingt. Wieder überlebt das 10-jährige Mädchen, dem sogar die Flucht gelingt. Nach einem Tipp schlägt sich Zoey, wie das Kind heißt, zur Hexe Savannah durch und bittet diese, sie auszubilden, damit sie ihre Familie rächen kann. Nach anfänglichem Zögern stimmt die Hexe zu und nimmt Zoey unter ihre Fittiche.
Mit „Dark Spells“ geht eine neue Urban-Fantasy-Reihe an den Start, die sich inhaltlich trotz der jungen Protagonistin eher an erwachsene Leser richtet. Nina Hirschlehner thematisiert darin eine magische Parallelgesellschaft, die unbemerkt von der normalen Bevölkerung zwischen dieser lebt. Zumindest in diesem Auftaktband spielen die nicht-magischen Bewohner Londons jedoch keine Rolle. Mit ihnen wird an keiner Stelle interagiert. Die Handlung konzentriert sich ganz auf die 3 genannten Hexen sowie Dhanas unfreiwilligen ‚Diener‘ Shadow.
Die Idee und die Schreibweise der Autorin versprechen genug Potenzial, um die erzählte Story auch über einige Bände hinweg interessant zu halten, zumal sowohl Savannah als auch Shadow offensichtlich ihre eigenen Geheimnisse bergen.

Fazit:
Ein interessanter Reihenauftakt, der den Leser in die Hexenwelt Londons führt.

.
– Blick ins Buch –
.
⇐ Taschenbuch bei Amazon
.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon
.

Werbung:

„Lord Breakinghams Geheimnis“, der von Rezensenten gelobte Jugendroman um einen Jungen, der unerwartet auf ein Internat gehen muss und Schockierendes über seine eigene Herkunft erfährt, ist in einer überarbeiteten Neuauflage erschienen. Ein Entwicklungsroman über den Wert der Freundschaft.
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://lordbreakingham.wordpress.com/
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!

Kurzgeschichten zu Halloween: Die Schicksalsweber

Jeanette Lagall, Julia A. Kris, Vanessa Carduie
Kurzgeschichten zu Halloween: Die Schicksalsweber

St,rSt,rSt,rSt,rSt,b

Abenteuer in einer gewissen Nacht

Klappentext:
Brr. Ist es ungemütlich draußen geworden. Der Herbst ist über das Land hereingebrochen. Die Bäume tragen buntes Laub oder stehen als kahle dürre Vorboten des Winters im Nebel, der nun fast täglich in den Nachtstunden hinaufzieht. Kommt herein und setzt euch zu uns an den Kamin, in dem ein munteres Feuer knistert. Schaut nur, wie die Flammen Schatten und Bilder an die Wände unserer einfachen Holzhütte werfen. In Nächten wie dieser wird gemunkelt, dass Geister und andere Wesen in die Welt der Sterblichen kommen, sie heimsuchen oder beglücken.
Seid ihr mutig genug, um einen Blick in die Flammen zu wagen? Wer weiß, welche Geschichten sie für euch bereit halten?

Rezension:
Enthaltene Geschichten:
„Einsames Halloween“ von Jeanette Lagall
„Schatten“ von Julia A. Kris
„Süßes oder – Aua!“ vonVanessa Carduie
Eine alte Frau bekommt am Halloween-Abend unerwarteten Besuch, ein Schattenwesen genießt es, nach 12 Monaten endlich wieder unter Menschen wandeln zu können, und eine Frau hat eine Panne im Nirgendwo. Wie der Titel es schon verrät, handeln alle 3 Kurzgeschichten dieser Mini-Anthologie in dieser gewissen Nacht, die man je nach Geschmack Halloween oder auch Samhein nennt.
Während es sich bei „Einsames Halloween“ um eine klassische Halloween-Gruselgeschichte handelt und „Schatten“ eher nachdenklich angelegt ist, sticht „Süßes oder – Aua!“ sowohl vom Umfang als auch von der Qualität heraus. Deshalb ist es wohl berechtigt, diese Story als die Hauptgeschichte dieses kleinen eBooks zu bezeichnen. Die Ich-Erzählerin hat darin auf ihrer Flucht vor den nervigen Halloween-Feiern einen Unfall auf einer einsamen Straße in einer Hinterwäldler-Gegend ohne Mobilfunknetz. Zum Glück kommt ein Mann vorbei, der sie aus ihrem Autowrack zieht und sie mit zu sich nachhause nimmt. Doch dieser Mann wird ihr zunehmend unheimlicher … Eine absolut gelungene Halloween-Geschichte.
Diese Mini-Anthologie lohnt es, gelesen zu werden.

Fazit:
3 Kurzgeschichten um die grusligste Nacht des Jahres.

.
.
⇐ eBook für Kindle bei Amazon
auch als eBook für alle anderen Reader bei Weltbild oder bei Hugendubel
.

Werbung:

„Lord Breakinghams Geheimnis“, der von Rezensenten gelobte Jugendroman um einen Jungen, der unerwartet auf ein Internat gehen muss und Schockierendes über seine eigene Herkunft erfährt, ist in einer überarbeiteten Neuauflage erschienen. Ein Entwicklungsroman über den Wert der Freundschaft.
Nähere Infos zum Buch findet ihr hier: https://lordbreakingham.wordpress.com/
.

Banner
Tipps für preisgünstigen Lesestoff

.
Du hast selbst ein Buch verfasst und willst es veröffentlichen? Die Erstellung des eBooks oder der Satzdatei fürs Taschenbuch bringt dich aber zur Verzweiflung, weil das Ergebnis einfach nicht professionell aussieht? Da kann ich dir helfen! Klick einfach mal hier!
.
Dass du im Impressum deines Buchs oder deines Onlineauftritts deine Adresse für jeden lesbar angeben musst, gefällt dir nicht? Auch da kann ich dir helfen! Klick hier, und du erfährst näheres!